Impfung mit 2 verschiedenen Impfstoffen

/static/themes-v3/default/images/default/home/bg-generic.jpg?1516194360

Patienten Long COVID

1 antwort

14 gelesen

Thema der Diskussion



Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo,

ich brauche mal Eure Hilfe.

Eine gute Freundin ist mit Astra geimpft worden und soll die 2. Impfung  mit Biontec kriegen.

hAT JEMAND DAS AUCH SCHON GEHABT ODER HAT JEMAND EVTL: NÄHERE iNFOS DARÜBER???

Wäre Euch dankbar, wenn ihr mir näheres mitteilen könntet.

GlG aus der Marzipanstadt Lübeck

euer koechli2606

Beginn der Diskussion - 13.04.21

Impfung mit 2 verschiedenen Impfstoffen

• Community Managerin
Gepostet am

Hallo  @koechli2606‍,

ich habe Ihre Diskussion in den Bereich zu COVID-19 verschoben, da er dort besser rein passt.

Aufgrund der Veränderungen der Altersbegrenzung von AstraZeneca wird die Zweitimpfung jetzt eine andere sein. Soweit ich das verfolgt und gelesen habe, sei dies laut Wissenschaftlern im deutschsprachigen Bereich aber kein Problem. Hier ein Artikel zum Thema.

Die WHO gibt für eine solche Kreuzimpfung keine Empfehlung ab, die STIKO hat dies getan.

Rein theoretisch könnte Ihre Freundin auch die Zweitimpfung mit AstraZeneca erhalten, aber nur auf eigenen Wunsch.

Vielleicht wissen andere Mitglieder des Forums mehr über das Thema.
Herzliche Grüße,
Bianca vom Carenity-Team