Das Carenity-Team: Pasquale Varriale

/static/themes-v3/default/images/default/about/intro.jpg?1516194360

Pasquale Varriale

Data Scientist

Pasquale Varriale ist derzeit Projektleiter im Team der Data Scientists bei Carenity. Seine Aufgabe besteht darin, reale Patientenstudien durchzuführen, innovative Methoden und Analysen zu entwickeln, Kundenbeziehungen zu managen, an der Erstellung und Veröffentlichung von wissenschaftlichen Artikeln mitzuwirken und Junior-Analysten und Trainees zu betreuen.

Pasquale Varriale hat eine Doktorarbeit in Neurowissenschaften an der Universität Parthenope (Neapel, Italien) abgeschlossen. Bevor er zu Carenity kam, verbrachte er 3 Jahre am Brain and Spinal Cord Institute (ICM) als Forschungsingenieur auf der PANAM-Plattform unter der Leitung von Professor Marie-Laure Welter und arbeitete eng mit dem Team für experimentelle Neurochirurgie [unter der Leitung von Carine Karachi und Brian Lau] und dem Team für abnormale Bewegung und Basalknoten [unter der Leitung der Professoren Marie Vidailhet und Stéphane Lehericy] zusammen. Während dieser Zeit war er an mehreren Projekten zur Verbesserung der Lebensqualität von Patienten mit neurodegenerativen Erkrankungen beteiligt, die Gegenstand wissenschaftlicher Veröffentlichungen waren.

Zwei Jahre lang (2018 und 2019) war Pasquale als Dozent an der Sorbonne im Rahmen des Master II "Gesundheitsforschung und Organisation" für die Lehreinheit Physiologie, Physiopathologie und motorische Rehabilitation tätig.

In den Jahren 2014 und 2015, während seiner Promotion, war er auch als Dozent an der Parthenope Universität im Rahmen des Master I "Posture and Biomechanics: Neurophysiology of Human Movement" tätig.

Erstellt am: 27.01.20 - Aktualisiert am: 27.01.20