Über uns

Carenity ist das erste soziale Netzwerk, das sich an Menschen richtet, die von einer chronischen Krankheit betroffen sind.

/static/themes-v3/default/images/default/about/intro.jpg

Seit seiner Gründung im Jahr 2011 ermöglicht Carenity Patienten und ihren Angehörigen, ihre Erfahrungen auszutauschen, den Fortschritt ihrer Gesundheit nachzuverfolgen und über Online-Studien einen Beitrag zur medizinischen Forschung zu leisten.

Carenity hat sich zum Ziel gesetzt, auf die Bedürfnisse von Patienten und Ihren Angehörigen einzugehen.

Sie erhalten Hilfe von Menschen, welche dieselben gesundheitsbezogenen Fragen mit Ihnen teilen.

Carenity führt Menschen zueinander, die an denselben Krankheiten leiden, und nutzt dazu einfache Hilfsmittel, wie zum Beispiel Freundesgruppen, Newsfeeds, Diskussionsforen und private Nachrichten. Soziale Netzwerke und neue Technologien im allgemeineren Sinne sollten Patienten heute unterstützen, damit sie ihrer Krankheit nicht mehr allein gegenüberstehen.

Im Alltag besser mit der Krankheit umgehen

  • Carenity stellt Ihnen einfache Hilfsmittel zur Verfügung, mit denen Sie Ihre Gesundheit besser nachverfolgen können. Anwendungen, die in ärztlicher Zusammenarbeit entwickelt wurden, ermöglichen Ihnen, Ihre Behandlungen und Symptome auszuwerten. Mit Hilfe der Übersicht können Sie Ihre Gesundheit zeitlich nachverfolgen. Tauschen Sie sich darüber mit Ihrem Arzt aus, um fundierte und konstruktivere Beratungsgespräche zu ermöglichen.

Ein Beitrag zum Fortschritt der Medizin

  • Carenity hat ein innovatives und vorteilhaftes Gemeinschaftsmodell entwickelt: Individuelle Erfahrungen der Patienten werden über unsere Online-Studien und Analysen in Erkenntnisse umgewandelt, die von Forschern und der Industrie genutzt werden können, um die Verbesserung des Pflegeangebots und der medizinischen Serviceleistungen zu fördern, was wiederum den Patienten zu Gute kommt.

Somit ermöglicht Carenity in vollkommener Transparenz die Erweiterung des Wissens über die Bedürfnisse und des Anwendungsgewohnheiten von Patienten, um ihnen wiederum verbesserte Versorgungs- und Serviceleistungen bieten zu können. Gegenüber diesen ethischen Werten, an denen sich unsere Tätigkeit orientiert, fühlen wir uns verpflichtet. Jede unserer Initiativen sollte in erster Linie dem Patienten und seinem Umfeld Vorteile liefern.

DAS WORT DES FIRMENGRÜNDERS

Guten Tag

und herzlich willkommen bei Carenity. Wenn Sie auf dieser Seite angekommen sind, heißt dies, dass Sie sich für Ihre Gesundheit oder die eines/einer Angehörigen interessieren, und dass Sie unsere Überzeugung teilen, dass Ihnen ein soziales Netzwerk helfen kann, sich mit Patienten auszutauschen, die von denselben Krankheiten betroffen sind wie Sie.

Carenity ist die Verwirklichung des Traums, Millionen von einer Krankheit betroffenen Menschen zu ermöglichen, Antworten auf ihre Fragen zu finden, Erfahrungsberichte und Hilfe auszutauschen und ihnen die Chance zu geben, ihrer Krankheit nicht mehr allein gegenüber zu stehen. Aus diesem Grund haben wir eine Website konzipiert, deren Nutzer vollkommen kostenlos und auf anonymem Wege Menschen finden können, welche dieselben Fragen, dieselben Zweifel, aber auch dieselben Hoffnungen teilen.

Carenity ist jedoch weit mehr als ein soziales Netzwerk. Mit Ihrer Registrierung treffen Sie Entscheidung, Ihren Beitrag zum Fortschritt der Medizin zu leisten. Daher laden wir jede/n Einzelne/n von Ihnen ein, seine Erfahrungen und Meinungen im Rahmen unserer Studien mit anderen zu teilen. Durchgeführt werden diese Studien im Auftrag von Akteuren des Gesundheitssektors (Arzneimittelhersteller, klinische Forschungszentren, Forschungsinstitute usw.), die nach Lösungen suchen, um die Bedürfnisse der Kranken bestmöglich zu erfüllen. Es ist ein effizienter und innovativer Weg, um sich sowohl bei öffentlichen als auch bei privaten Gesundheitsexperten Gehör zu verschaffen.

Das Carenity Team hat ein vorteilhaftes Modell entwickelt, bei dem die Erfahrungen einzelner Personen für die Gemeinschaft zu einem Mehrwert führen. Wenn Sie sich der Community anschließen, werden Sie Teil einer globalen Bewegung, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Forschung für Ihre Krankheit voranzutreiben, wovon wiederum Sie profitieren werden.

Diese großartige Idee ist das Herzstück unserer Philosophie. Wie kann man aber sicher sein, dass der Austausch von gesundheitsbezogenen Daten nicht die Achtung der Privatsphäre gefährdet? Meine absolute Priorität besteht darin, Anonymität, Datenschutz und Integrität der gesundheitsbezogenen Daten unserer Mitglieder zu garantieren. Zu diesem Zweck wurden bedeutende Investitionen geleistet. Lesen Sie hierzu unseren Verhaltenskodex und unsere Datenschutzbestimmungen für nähere Informationen.

Diese Website wurde gemeinsam mit Patienten für Patienten erdacht und entwickelt. Es liegt ganz bei Ihnen, in welchem Umfang Sie sie nutzen möchten. Für Ihre Vorschläge und Anregungen haben wir jederzeit ein offenes Ohr. Wir werden sie berücksichtigen, um die Website ständig zu verbessern und weiter zu entwickeln.

Carenity ist das Meinungsportal für Patienten für eine bessere Lebensqualität von Patienten.

Herzlich willkommen bei Carenity. Hier sind Sie zu Hause.

Michael Chekroun
Präsident und Gründer von Carenity