{Name} : Mitglied des wissenschaftlichen und ethischen Komitees

/static/themes-v3/default/images/default/about/intro.jpg?1516194360

Denis Raccah

Endokrinologe

Derzeit ist er Universitätsprofessor und Krankenhausarzt an der Assistance Publique des Hôpitaux de Marseille und Leiter der Abteilung für Endokrinologie, Diabetes, Stoffwechselkrankheiten. Prof. Raccah ist auch Mitglied des ersten medizinischen Rates von ADOCIA (Biotechnologieunternehmen).

Prof. Raccah interessiert sich besonders für die therapeutische Ausbildung, und seine Bemühungen um die Patientenversorgung haben es ihm ermöglicht, eine Studie über die künstliche Bauchspeicheldrüse bei insulinabhängigen Diabetikern zu leiten. Ein experimentelles Protokoll, das das Leben dieser Patienten für immer verändern könnte. Er arbeitet auch an der Grundlagenforschung zu Insulinpumpen.

Transparenzerklärung: Prof. Denis Raccah arbeitet oder hat mit Unternehmen des Gesundheitssektors gearbeitet. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.transparence.sante.gouv.fr/.

Erstellt am: 27.01.20 - Aktualisiert am: 27.01.20


Ihre/seine wissenschaftlichen Publikationen

Clinical implications of prolonged hyperglycaemia before basal insulin initiation in type 2 diabetes patients: An electronic medical record database analysis.

Treatment Intensification in Type 2 Diabetes: A Real-World Study of 2-OAD Regimens, GLP-1 RAs, or Basal Insulin.

A global study of the unmet need for glycemic control and predictor factors among patients with type 2 diabetes mellitus who have achieved optimal fasting plasma glucose control on basal insulin.