«
»

Top

Rinderfilet in Orangen-Sahne-Sauce

Veröffentlicht am 27.02.2015

Rinderfilet in Orangen-Sahne-Sauce

Kategorie(n)s : Reduzierter Fettanteil

Typ : Hauptgericht

Schwierigkeit : Amateur

Zubereitung : 60 minuten

Garzeit : 30 minuten

Kosten : Normal

Zutaten 4 Personenzahl

600 g Rinderfilet

4 EL Olivenöl

Pfeffer

Salz

250 g Bandnudeln

2 Orangen

1 TL Stärke

0,25 l Kaffeesahne

1 Tl Zucker

Ingwer

1 Flasche Dinkula (Bioladen oder Reformhaus)

Mineralwasser

Zubereitung

Rinderfilet in gleichgroße Stücke schneiden, von allen Seiten leicht mit Olivenöl einreiben, pfeffern und 1-2 Stunden kaltstellen. Anschließend das restliche Olivenöl stark erhitzen und die Steaks von beiden Seiten anbraten. Wenden, salzen, fertig braten und anschließend warm stellen.

 

Inzwischen die Bandnudeln kochen. Orangen entsaften und den Bratenfond damit lösen. Stärke mit etwas Sahne verrühren, zufügen und die Sauce aufkochen. Die restliche Kaffeesahne zugeben, mit Zucker, Pfeffer und etwas Ingwer abschmecken und leicht köcheln lassen. Sauce durch ein feines Sieb passieren und zu den Steaks und den Nudeln servieren. Dazu Dinkula mit Mineralwasser trinken (gut für Verdauung und Immunsystem).

Tipps & Tricks

Keineswegs alle Rezepte in diesem Bereich eignen sich für eine Diät zum Abnehmen. Übergewichtige Typ-2-Diabetiker sollten das Therapieziel "Gewichtsreduktion" nicht aus den Augen verlieren und eher Rezepte mit geringem Kaloriengehalt wählen.

Einige Rezeptideen enthalten sogar Zucker oder Honig, denn das absolute Zuckerverbot für Diabetiker ist - so Ernährungsexperten - aufgehoben.

Die Nährwertangaben zu den Rezepten wurden gewissenhaft ermittelt und eingetragen, dennoch übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben. Bestimmen Sie gegebenenfalls vor und nach dem Essen Ihren Blutzuckerwert.

Kommentare

Sie werden auch mögen

Rezept anschauen
Rezept anschauen
Rezept anschauen
Bananenbrot

Bananenbrot

Rezept anschauen