/static/themes-v3/default/images/default/home/bg-generic.jpg?1516194360

6 antworten

45 gelesen

Thema der Diskussion


• Community Managerin
Gepostet am

Besonders jetzt in der Weihnachtszeit denkt Carenity an all die Patienten, die die Feiertage weit weg von der Familie und von zu Hause, im Krankenhaus verbringen müssen.

Diese Diskussion ist für all diejenigen gedacht, dich sich in einer solchen Situation befinden. Wie geht es euch damit?

Nutzt die Gelegenheit, um Trost zu finden und euch mit anderen Mitgliedern auszutauschen, denen es ähnlich geht. Zeitvertreib im Krankenhaus, Familienbesuche, Einsamkeit.... sprecht an, was euch auf dem Herzen liegt!

Auch wenn ihr nicht im Krankhaus seid, zögert nicht, ein paar aufmunternde Worte für die anderen zu hinterlassen!

Wir wünschen euch einen guten Austausch und ein frohes Weihnachtsfest!

Beginn der Diskussion - 13.12.18

Weihnachten im Krankenhaus


Gepostet am

Hallo, ich war schon mal als ich noch jünger war über Weihnachten im Krankenhaus, ich muss sagen das ganze Personal war sehr lieb! Ich mach mir aber generell nicht so viel aus den Feiertagen, von daher was es für mich nicht so schlimm.

Gruß Lily

Weihnachten im Krankenhaus


Gepostet am

Hallo Eva, mein Cousin ist Arzt in einer Uniklinik und wir sehen ihn an Weihnachten nur selten. Gerade in der Weihnachtszeit ist das Krankenhaus ziemlich überlastet, Patienten können teilweise gar nicht aufgenommen werden...

Weihnachten im Krankenhaus


Gepostet am

Also bei mir wurden damals die meisten vor Weihnachten entlassen!! Ich wünsche allen denen es wichtig ist eine besinnliche Zeit und vor allem Gesundheit. 

Grüße Lily

Weihnachten im Krankenhaus


Gepostet am

Ein besinliches Weihnachtsfest an alle hier!!

Weihnachten im Krankenhaus


Gepostet am

Leider musste mein Mann auch über Weihnachten im Ospitale verbringen.Er hat sich 5 Rippen gebrochen und einen Lungenflügel gequetscht. Heiligabend wurden sehr viele entlassen.Mein Mann,der nicht gehen dürftest es zum Glück kaum mitbekommen,so stand er unter Tabletten.Da er eigentlich die Dialyse zu Hause durchführt,war also auch ich in den Nächten im Kh. Leider bekamen wir vermittelt,das  wir nicht willkommen waren.Im Jahre 2013/14 lag mein Mann in Vicenza in der Klinik,wo sich alle sehr um die Patienten gekümmert haben und bei manch einem auch die Tränen gewischt wurden.

Gerade an solchen Tagen sollte sich das Pflegepersonal darauf einstellen, daß die Patienten wehmütig sein können

Weihnachten im Krankenhaus

• Community Managerin
Gepostet am

Vielen Dank für eure Antworten @Lily-R‍, @California‍, @HerrLich‍ und @Wuschel‍.

Wie es aussieht, können die Erfahrungen wohl je nach Klinik und Abteilung sehr unterschiedlich sein...

Ich wünsche euch im Namen des Carenity-Teams alles Gute und vor allem Gesundheit für das Jahr 2019. emoticon Klee