Probleme mit Blasenschwäche/ Harninkontinenz, kennt ihr das?

/static/themes-v3/default/images/default/home/bg-generic.jpg?1516194360

Patienten Unfruchtbarkeit

1 antwort

31 gelesen

Thema der Diskussion

1


Gepostet am

Blasenschwäche ist für viele Frauen ein Tabuthema, dabei leiden sehr viele darunter (in Deutschland ca. 6 Millionen, die Dunkelschiffer ist wahrscheinlich um einiges höher). Die Auslöser können unterschiedlich sein, z.B. zunehmendes Alter, Folgen einer Operation, Schwangerschaft oder Infektion der Harnwege oder Blasenentzündung.

Bei leichteren Beschwerden kann man als Frau verschiedene Maßnahmen ergreifen, um die Beschwerden zu lindern oder der Inkontinenz vorzubeugen. Mehr Informationen und Tipps findet ihr untern anderem auf dieser Seite. 

Wer unter euch leidet unter Blasenschwäche?

Wie geht ihr damit um?

Hat es einen Einfluss auf euer Intimleben?

Habt ihr Tipps für andere Frauen hier im Forum?

--

Nutzt diese Diskussion, um euch mit anderen Frauen zum Thema Blasenschwäche auszutauschen.

Ich freue mich von euch zu hören.

LG,

Eva

Beginn der Diskussion - 03.06.20

Probleme mit Blasenschwäche/ Harninkontinenz, kennt ihr das?

Gepostet am

 Hallo Eva,

Schon als Kind leidete ich unter ständigem Harndrang.Richtig schlimm wurde es aber mit 30.Seit dem trage ich täglich Hygiene Einlagen.Es ist kaum möglich schöne Unterwäsche zu tragen.Auch Nachts muß ich dauernd raus. Intimitäten an mir,lasse ich gar nicht mehr zu.

Meistkommentierte Diskussionen