Können Antibiotika Sprue auslösen?

/static/themes-v3/default/images/default/home/bg-generic.jpg?1516194360

Patienten Werner-Syndrom

1 antwort

6 gelesen

Thema der Diskussion



Gepostet am

Hallo! 

ich bin 18 und habe seit fast einem Jahr regelmäßig Durchfall und Blähungen, kann es aber nicht wirklich einkreisen. Zuhause essen wir so schon weizenfrei, weil der kaputtgezüchtete Weizen sehr ungesund sein soll für den Darm. Bleibt nur Dinkel und Roggen und davon habe ich davor nie Probleme gehabt. 

Angefangen hat der Durchfall nach einer Antibiotika-Behandlung. Ich hab dann vom Arzt zunächst frische Bakterien für die Darm-Generation bekommen und hab anschliessend auch noch eine Anti-Pilz Diät gemacht. 

Hat nichts gebracht, esse ich irgendeine Form von Dinkel oder Roggenbrot, bekomme ich Stunden später Durchfall. Ist der überstanden, ist wieder alles normal. 

Wenn ich mal irgendwo eingeladen bin und Weizennudeln esse, bekomme ich auch am nächsten morgen Durchfall. Von Pizza mit Weizenteig allerdings nicht. 

Kann es trotzdem Sprue sein, auch wenn ich nicht auf alles mit Durchfall reagiere? Ich kann bei mir sonst keine Symptome feststellen. 

Und können Antibiotika Sprue auslösen? 

Gruß, 

Costantin

Beginn der Diskussion - 10.10.15

Können Antibiotika Sprue auslösen?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo Heparson,

wie ist es Ihnen in der Zwischenzeit ergangen?

LG

Andrea