«
»

Top

Antibiotika: Warum sollte man es nicht übertreiben?

Veröffentlicht am 19.11.2022 • Von Rahul Roy

Antibiotika spielen eine wichtige Rolle bei der Behandlung von bakteriellen Infektionen und bei der Vorbeugung von krankheitsbedingten Komplikationen. Ein übermäßiger Gebrauch von Antibiotika kann jedoch zur Entstehung antibiotikaresistenter Bakterien führen, was dem eigentlichen Zweck dieser Medikamente entgegenwirkt.

Was sind Antibiotika? Warum brauchen wir sie? Warum werden sie übermäßig eingesetzt? Und warum sollten wir sie nicht missbräuchlich verwenden?

All das erklären wir Ihnen in unserem Artikel!

Antibiotika: Warum sollte man es nicht übertreiben?

Antibiotika sind Medikamente, die zur Bekämpfung von bakteriellen Infektionen beim Menschen eingesetzt werden. Durch die Entdeckung von Antibiotika konnten Millionen von Menschen gerettet und die Lebenserwartung erheblich gesteigert werden. Dennoch hat die Resistenz der Bakterien gegen die Medikamente zugenommen, wodurch sie in einigen Fällen weniger wirksam oder gar unwirksam werden.

Nicht alle Bakterien sind zwangsläufig schlecht, es gibt auch gute Bakterien, von denen einige uns gesund halten. Es ist wichtig, die Unterscheidung zwischen bakteriellen und viralen Infektionen zu verstehen, da der Nutzen von Antibiotika stark von der Art der Infektion abhängt.

Antibiotika werden als Reaktion auf Probleme wie z.B. Streptokokken-Angina, Keuchhusten und Harnwegsinfektionen eingesetzt, das heißt Erkrankungen, die durch bakterielle Infektionen verursacht werden. Bei Erkältungen, Halsschmerzen und Grippe hingegen sind Antibiotika nicht wirksam, da diese durch Viren verursacht werden, auf die sie keinen Einfluss haben.

In den letzten Jahren ist der unsachgemäße Gebrauch von Antibiotika zu einem Problem der öffentlichen Gesundheit geworden. Dies hängt mit dem Mangel an neuen Medikamenten zur Behandlung von bakteriellen Infektionen zusammen, die zunehmend gegen bestehende Medikamente resistent sind.

Deshalb ist es wichtig zu verstehen, dass der verantwortungsvolle Einsatz von Antibiotika so entscheidend ist.

Warum und wie kommt es zu einem unsachgemäßen Gebrauch von Antibiotika? 

Der unsachgemäße Gebrauch von Antibiotika kann entweder auf eine Überdosierung von Antibiotika oder auf eine Einnahme ohne entsprechende Verschreibung zurückzuführen sein. Normalerweise tritt er auf, weil die am wenigsten informierten Bevölkerungsgruppen Antibiotika als Heilmittel für alle Krankheiten ansehen. Die häufigsten Szenarien sind folgende:

Falsche Antibiotika-Familien 

Es gibt verschiedene Arten von Antibiotika, die zur Behandlung verschiedener Arten von Bakterien eingesetzt werden. Diese Antibiotika sind in Familien zusammengefasst und können nicht austauschbar verwendet werden, da sie gegen diese Art von Bakterien unwirksam wären. Daher ist es entscheidend, dass Sie die richtige Art Antibiotika einnehmen.

Falsche Einnahme eines Antibiotikums

Die Einnahme von Antibiotika, wie sie vom Arzt verordnet wurden, ist ein wichtiger Faktor für ihre Wirksamkeit. Antibiotische Tabletten müssen beispielsweise oral eingenommen werden, während antibakterielle Cremes entsprechend der Verschreibung auf die Haut aufgetragen werden müssen. Die korrekte Verabreichung ist direkt für ihre Wirksamkeit verantwortlich.

Falsche Dosierung 

Der Arzt verschreibt die Dosierung zur Bekämpfung der bakteriellen Infektion entsprechend dem Alter und dem Gewicht der Person. Eine zu hohe oder zu niedrige Dosis hat nicht die gewünschte Wirkung und kann potenziell noch mehr Probleme verursachen.

Unregelmäßige Einnahme

Der Zeitpunkt der Einnahme und die Dosierung des Antibiotikums hängen von der bakteriellen Infektion ab. Wird es zum falschen Zeitpunkt konsumiert, kann es unwirksam werden. Es ist wichtig, das Medikament über die vorgeschriebenen Dauer einzunehmen, ohne die Behandlung zu früh zu beenden, auch wenn Sie sich allmählich besser fühlen, oder zu spät.

Welche Gefahren birgt der übermäßig hohe Konsum von Antibiotika?

Der unsachgemäße Gebrauch von Antibiotika stellt zwei Hauptgefahren dar, die sind:

Antibiotikaresistenz 

Die Verwendung und insbesondere der übermäßige Gebrauch von Antibiotika führt dazu, dass sich die Bakterien im Laufe der Generationen verändern und resistenter gegen Antibiotika werden, wodurch deren Einsatz unwirksam wird. Dies kann manchmal zu schwereren Infektionen führen. Es kann auch zu längeren Heilungszeiten und häufigeren Besuchen beim Arzt oder im Krankenhaus führen.

Die moderne Medizin ist zunehmend auf antimikrobielle Mittel und Antibiotika angewiesen, die sowohl zur Behandlung kleinerer als auch lebensbedrohlicher Infektionen eingesetzt werden. Antibiotikaresistente Bakterien sind daher ein großes Problem, das sofort angegangen werden muss.

Nebenwirkungen 

Antibiotika können verschiedene Arten von Nebenwirkungen hervorrufen, weshalb sie verantwortungsvoll eingesetzt werden sollten. Diese Nebenwirkungen können von harmlosen Effekten wie Magenschmerzen oder Hautausschlägen bis hin zu ernsthaften Erkrankungen wie Leber- und Nierenschäden reichen.

Wenn sie zusammen mit anderen Medikamenten eingenommen werden, kann diese Wechselwirkung zwischen den Substanzen außerdem zu toxischen Reaktionen führen, die den Körper schädigen können.

Welche Maßnahmen sollten ergriffen werden, um den unsachgemäßen Gebrauch von Antibiotika zu verhindern?  

Es gibt viele Maßnahmen, die ergriffen werden können, um den unsachgemäßen Gebrauch von Antibiotika zu verringern, wie:

  • Regelmäßiges Händewaschen mit Wasser und Seife, um bakteriellen Infektionen vorzubeugen
  • Antibiotika so verwenden, wie sie von einem qualifizierten Experten verschrieben wurden, in der vorgeschriebenen Menge und zum vorgeschriebenen Zeitpunkt
  • Verwenden Sie niemals Antibiotika, die für eine andere Person verschrieben wurden
  • Geben Sie abgelaufene Antibiotika in der Apotheke ab
  • Bereiten Sie Lebensmittel hygienisch zu, indem Sie nicht kontaminierte Zutaten verwenden
  • Üben Sie keinen Druck auf den Arzt aus, um ein Rezept für Antibiotika zu erhalten
  • Schärfen Sie das Bewusstsein für Antibiotikaresistenzen, damit die Menschen sich der Fallstricke des Antibiotikamissbrauchs bewusst sind

Die Antibiotikaresistenz stellt weltweit eine große Gefahr für die öffentliche Gesundheit dar. Sie gilt als ein Aktionspunkt mit hoher Priorität für die WHO.

Es ist besser, vor der Einnahme von Medikamenten einen Hausarzt zu konsultieren und dessen Anweisungen genau zu befolgen. Halten Sie sich an die oben genannten Maßnahmen. Sorgen Sie dafür, dass Antibiotika nicht aus den falschen Gründen „viral“ werden.


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?  

Klicken Sie auf Ich mag oder teilen Sie Ihre Gedanken und Fragen mit der Gemeinschaft in den untenstehenden Kommentaren!

Alles Gute!


avatar Rahul Roy

Autor: Rahul Roy, Content Creator

Rahul ist Content Creator bei Carenity, und hat sich auf das Schreiben von Gesundheitsartikeln spezialisiert. Rahul macht seinen Master in Management an der EDHEC Business School. In seiner Freizeit spielt er gerne... >> Mehr erfahren

Wer hat es korrigiert: Hela Ammar, Pharmazeutin Data Scientist

Hela ist Doktorin der Pharmazie und Absolventin des spezialisierten Masterstudiengangs Pharmaceutical and Biotechnology Management der ESCP Business School. Durch ihre verschiedenen Erfahrungen hat Hela eine... >> Mehr erfahren

2 Kommentare


heidi09
am 20.11.22

Für manche Erkrankungen braucht es Antibiotika... doch manche schlucken diese Pillen auch unnötig und das macht sich dann im Darm bemerkbar. Bei uns werden Antibiotika nur im Extremfall genommen, wenn wirklich keine andere Möglichkeit mehr besteht, denn die Darmflora ist gleich zerstört bei unnötiger oder zu hoher Einnahme!


Wuschel
am 23.11.22

Mein Mann hat drei Monate an einem Stück Antibiotika einnehmen müssen und es war wieder eine Katastrophe. Obwohl er für den Magen und auch für die Darmflora etwas eingenommen hat, wusste ich kaum noch,was ich ihm zu essen geben sollte. Wenn es nicht oben raus kam,dann kam es unten raus. Leider ist es so, daß das,was rechts hilft,links sehr schädlich ist

Sie werden auch mögen

Welche Medikamente sollten 2020 verboten werden?

Welche Medikamente sollten 2020 verboten werden?

Den Artikel lesen
Physiotherapie, chronische Erkrankungen und Schmerzen: die Antworten eines Experten

Physiotherapie, chronische Erkrankungen und Schmerzen: die Antworten eines Experten

Den Artikel lesen
Welche Krankheiten und Medikamente sind mit Paracetamol unvereinbar?

Welche Krankheiten und Medikamente sind mit Paracetamol unvereinbar?

Den Artikel lesen
Schmerzen mit Hitze oder Kälte lindern

Schmerzen mit Hitze oder Kälte lindern

Den Artikel lesen

Meistkommentierte Diskussionen