6 Tipps, mit denen man die Zahl der Hausstaubmilben in den eigenen vier Wänden verringern kann

/static/themes-v3/default/images/default/home/bg-generic.jpg?1516194360

Patienten Allergie der Atemwege

1 antwort

4 gelesen

Thema der Diskussion



Gepostet am
Guter Ratgeber

6 Tipps, mit denen man die Zahl der Hausstaubmilben in den eigenen vier Wänden verringern kann

Hausstaubmilben auszurotten ist nicht möglich. Die Belastung in der eigenen Wohnung können Allergiker jedoch deutlich verringern.

Wie kann man die Zahl der Hausstaubmilben in den ein eigenen vier Wänden verringern?

1. Polstersofa durch Ledercouch ersetzen

2. Auf Vorhänge und Teppichböden verzichten

3. Stofftiere regelmäßig einen Tag ins Gefrierfach legen

4. Milbenschutzbezüge fürs Bett verwenden

5. In der Küche regelmäßig Mehlreste und Brotkrümel entfernen

6. Staubsauger mit Allergiker-Filter verwenden

Quelle:

Apotheken-Umschau 2/2018

 

Beginn der Diskussion - 21.02.18

6 Tipps, mit denen man die Zahl der Hausstaubmilben in den eigenen vier Wänden verringern kann


Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo!

Eine Milbenallergie habe ich - Gott sei Dank - nicht. Mir reichen aber auch meine anderen Allergien...

LG

Loreley