Chronische Schmerzen und arbeiten?

https://www.carenity.de/static/themes-v3/default/images/de/header/ruckenschmerzen.jpg

Patienten Rückenschmerzen

12 antworten

75 gelesen

Thema der Diskussion



Gepostet am
Guter Ratgeber

Chronische Schmerzen und arbeiten?

Wie kommt ihr im Berufsleben mit euren Schmerzen zurecht?

Beginn der Diskussion - 09.10.15

Chronische Schmerzen und arbeiten?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo Andrea,

habe selbst jahrelang unter chronischen Rücken- und Kopfschmerzen gelitten und fiel deswegen auch jeden Monat bis zu drei Tage im Job aus.

Wenn ich mir die Medikamente rechtzeitig eingeworfen hab', dann ging's meist und ich konnte in die Arbeit gehen. Wenn ich den richtigen Zeitpunkt verpasst hab' oder aber der Stress in der Arbeit sehr groß war, ging gar nichts mehr und der Schmerz zog dann so sehr in den Kopf, dass ich einfach nicht arbeiten konnte.

Mittlerweile habe ich das Ganze aber gut im Griff. Mein Rezept hieß im Prinzip Muskelaufbau im Fitnessstudio und letztlich auch Jobwechsel. Seit mehreren Jahren bin ich nun total schmerzfrei und falle in der Arbeit höchstens mal wegen einer Erkältung aus.

Schönes Wochenende!

Gruß

Verena

Chronische Schmerzen und arbeiten?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo Verena,

danke für deine Antwort. Wünsche dir auch ein schönes Wochenende!

Wie geht es anderen mit chronischen Schmerzen im Beruf?

Andrea

Chronische Schmerzen und arbeiten?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo, es ist sehr schwierig täglich mit dem ständigen Druck im Rücken sich zu konzentrieren. Man kann kaum einen klaren Gedanken fassen. Wenn die Pille dann doch mal richtig angeschlagen hat, ist man besonders aktiv und will extra viel schaffen. 

Deswegen war ja mein Gedanke, von anderen zu erfahren, welche Pille vielleicht besser hilft. 

Chronische Schmerzen und arbeiten?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo,

habe euch unter folgendem Diskussionsthema einen Artikel zur Behandlung von chronischen Schmerzen eingestellt:

https://member.carenity.dehttps://www.carenity.de/forum/ruckenschmerzen/leben-mit-chronischen-schmerzen/welche-medikamente-nehmt-ihr-gegen-chronische-113

Chronische Schmerzen und arbeiten?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Wer möchte sich noch zu dem Thema äußern?

Chronische Schmerzen und arbeiten?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo Andreas63,

schaffst du es denn, mit deinen Schmerzen täglich zur Arbeit zu gehen? (Du arbeitest ja auch körperlich ziemlich schwer...) Oder fällst du deswegen auch des öfteren aus?

Ein schönes Wochenende!

Gruß

Verena

Chronische Schmerzen und arbeiten?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo, ich bin selbstständig. Da kann ich mir den Tag einteilen. Sonst würde ich sicher auch mal ein paar Tage ausfallen. Nur so kann ich mir meine Arbeit einteilen und den Tag so gestalten, dass es halt passt. Manchmal will es auch nicht passen,  weil

Ich mich, nicht konzentrieren kann. Deswegen suche ich noch nach einer besseren Lösung. Leider ist die bei uns noch illegal. 

Chronische Schmerzen und arbeiten?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Nehme an, du denkst dabei - wie neulich schon erwähnt - an Cannabis, Andreas63 ?

Chronische Schmerzen und arbeiten?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Selbstständig ist da sicher ein Vorteil. Auf der anderen Seite: Wenn man tatsächlich krank ist, kommt auch nichts rein... (Außer man ist dafür versichert, aber das kann sich ja kaum einer leisten...)

Gruß

Loreley

Meistkommentierte Diskussionen