«
»

Top

Vielen Dank für das Jahr 2019: Wir ziehen Bilanz!

Veröffentlicht am 23.12.2019 • Von Louise Bollecker

Ein frohes neues Jahr 2020! Um Ihnen für Ihre Treue zu danken, möchten wir Ihnen einige wichtige Schlüsselzahlen des vergangenen Jahres für Carenity präsentieren. Wir hoffen, Sie noch lange zu unseren Mitgliedern zählen zu können. Wenn Sie möchten können Sie uns einen Kommentar am Ende des Artikels hinterlassen, um uns zu berichten, was in diesem Jahr 2019 auch bei Ihnen persönlich geschehen ist!

Vielen Dank für das Jahr 2019: Wir ziehen Bilanz!

Bilanz 2019

812 Kommentare von Carenity-Mitgliedern veröffentlicht

Unsere Community wächst weiter! Patienten und Angehörige von Patienten treten Carenity bei, um auf entgegenkommende und hilfsbereite Art über ihre Krankheiten, aber auch über allgemeine Themen zu berichten: chronische Müdigkeit, Behinderung, Sterbehilfe...

>> Klicken Sie hier, um das Forum zu besuchen

 

40 neue Originalartikel im Gesundheitsmagazin veröffentlicht

Louise-B und das gesamte Carenity-Redaktionsteam erstellen wöchentlich Artikel, um die Community zu informieren: Beratung zu einem Medikament, Fokus auf ein Symptom oder eine Ernährungsweise, Präsentation von Teammitgliedern...

>> Klicken Sie hier, um das Gesundheitsmagazin zu lesen


18 Erfahrungsberichte von Patienten und ihren Angehörigen

Wir sind den zahlreichen Mitgliedern dankbar, die ihre Zeit freiwillig zur Verfügung gestellt haben, um ihre Geschite zu erzählen: Ihre inspirierenden, informativen und bewegenden Geschichten lassen andere Patienten oder deren Angehörige sich oft weniger allein fühlen und Hoffnung zurückgewinnen.

>> Alle Patientengeschichten lesen und meine eigene Geschichte veröffentlichen


44 personalisierte Newsletter

Die Rolle der Community-Leiter besteht darin, maßgeschneiderte Artikel und Diskussionen auszuwählen. Jeden Monat tun wir unser Bestes, um Ihnen ausgewählte Informationen, Ratschläge und Anregungen zu senden, damit Sie sich jeden Tag besser fühlen.

>> Sie erhalten keine Carenity-Newsletter? Definieren Sie Ihre Einstellungen

 

70 Facebook-Posts

Um unsere Mitglieder in den sozialen Netzwerken über Carenity zu informieren, aber auch um uns bei denjenigen vorzustellen, die uns noch nicht kennen, posten wir regelmäßig auf unserer Facebook-Seite inspirierende Zitate, Diskussionen, Welttage, etc.

>> Schauen Sie auf unserer Facebook-Seite vorbei und abonnieren Sie sich


13 Umfragen

Carenity-Analysten erstellen Umfragen, um die Stimme der Patienten zu allen Interessengruppen im Gesundheitswesen zu vermitteln. Wir wollen Ihre Bedürfnisse auf die genaueste und präziseste Weise kommunizieren, um die Dinge in die Tat umzusetzen. Darüber hinaus haben wir 3 wissenschaftliche Publikationen veröffentlicht.

>> Entdecken Sie die aktuellen Umfragen

 

+10 Kongresse und Messen

Wir verbreiten die Ergebnisse unserer Untersuchungen und verteidigen die Patientenorientierung im Zentrum der wissenschaftlichen Gemeinschaft. Unser Team für Entwicklung und Partnerschaften hat nicht weniger als 12 Plakate auf Konferenzen und Messen präsentiert.

>> Lesen Sie unsere wissenschaftlichen Publikationen


11 neue Mitarbeiter

Das Carenity-Team hat neue Talent in seinen Reihen: Community-Leiter, Entwickler, Analysten oder Partnermanager, die alle die Vision von Carenity teilen und den Wunsch haben, Patienten und ihren Familien zu helfen, ihr tägliches Leben zu verbessern.

>> Lernen Sie die Mitglieder des Carenity-Teams kennen

avatar Louise Bollecker

Autor: Louise Bollecker, Community Manager Frankreich

Louise ist Community Managerin von Carenity in Frankreich und Chefredakteurin des Gesundheitsmagazins. Sie bietet allen Mitgliedern Artikel, Videos und Erfahrungsberichte. Ihr Ziel ist es, die Stimme der Patienten zu... >> Mehr erfahren

8 Kommentare


Annatoula
am 06.01.20

Ich bin sehr froh hier so nette Kontakte gefunden zu haben   und wüsche Allen ein glückliches 2020 mit wunderschönen Momenten und glitzernden Augenblicken   Annatoula  


Kessi09
am 08.01.20

Ich bin sehr erstaunt darüber und freu mich sehr,dass ich hier dabei sein darf. Die Bilanz ist super und hoffe sehr,dass Ende dieses Jahres sie noch besser wird.

Ich wünsche allen ein tolles Jahr 2020,positive Gedanken,viel Kraft und Durchhaltevermögen.

Liebe Grüße, Kessi.


catmam
am 11.01.20

Hallo Ihr Lieben,

das Jahr ist noch keine 2 Wochen alt und ich habe schon die erste negative Nachricht von meiner Augenärztin bekommen. Nachdem ich im letzten Sommer an beiden Augen wegen meinem grauen Star operiert worden bin, hoffte ich eigentlich in der nächsten Zeit etwas Ruhe damit zu haben. Aber weit gefehlt. Ich war am Donnerstag - mal wieder - bei ihr, weil ich meine Bindehautentzündung seit Monaten nicht in den Griff kriege und was sagt sie mir: Nicht nur, dass ich wieder wochenlang Cortison-Tropfen in die Augen tropfen darf, nein, der graue Star ist auch schon wieder am linken Auge zu sehen. 

Mal sehen, was das neue Jahr noch so an Überraschungen parat hält, dank dem Budenofalk Granulat macht mir zumindest mein Crohn nicht allzu viel Probleme. 

Euch allen noch alles Gute im neuen Jahr

Sie werden auch mögen

Impfungen gegen COVID-19: Informationen und Meinungen der chronisch Erkrankten

Impfungen gegen COVID-19: Informationen und Meinungen der chronisch Erkrankten

Den Artikel lesen
Welche Gefahren sind mit bestimmten rezeptfreien Medikamenten verbunden?

Welche Gefahren sind mit bestimmten rezeptfreien Medikamenten verbunden?

Den Artikel lesen
Entdecken Sie, wie Yoga das Leben von Patienten mit chronischen Krankheiten verbessern kann

Entdecken Sie, wie Yoga das Leben von Patienten mit chronischen Krankheiten verbessern kann

Den Artikel lesen
Wo können abgelaufene oder nicht verwendete Medikamente entsorgt werden? Wie werden sie recycelt?

Wo können abgelaufene oder nicht verwendete Medikamente entsorgt werden? Wie werden sie recycelt?

Den Artikel lesen