Könnte die Impfung Long COVID lindern?

/static/themes-v3/default/images/default/home/bg-generic.jpg?1516194360

Patienten Long COVID

1 antwort

7 gelesen

Thema der Diskussion


• Community Managerin
Gepostet am

Liebe Mitglieder,
Forscher und Wissenschaftler, darunter auch eine Immunologin der Yale University, greifen Kommentare von Patienten auf, die an Long COVID leiden und von einer Verbesserung ihrer Situation sprechen, nachdem sie die Impfung gegen COVID-19 erhalten haben.
Noch gibt es dafür keine Studien, aber eine mögliche Erklärung könnte sein, dass Antikörper und T-Immunzellen, die durch die Impfung im Körper erzeugt werden sozusagen den Organismus von COVID-19-Zellen reinigen.

Wenn sich dies bestätigen sollte, wäre es ein großer Schritt in der Behandlung von Long COVID-Patienten.

Einen zusammenfassenden Artikel dieses Phänomens findet ihr hier: Longcovid-Patienten erholt: Wirken die Impfstoffe auch als Medikament?

Einen schönen Abend,
Bianca vom Carenity-Team

Beginn der Diskussion - 15.03.21

Könnte die Impfung Long COVID lindern?


Gepostet am

Hallo,

das ist aber ein interessanter Artikel. Das wäre wirklich sehr gut, wenn die Impfung bzw die starken Antikörper bei der Krankheit helfen könnten.

Das sollte man gut beobachten.