«
»

Top

Gemeinsam gegen chronische Schmerzen - Alternative Medizin und alternative Therapien

Veröffentlicht am 19.10.2018 • Von Louise Bollecker

In Ergänzung zu traditionellen Behandlungsmethoden setzten unsere Mitglieder auf alternative Medizin. In den folgenden Absätzen stellen wir euch die Ergebnisse unserer kurzen Umfrage zu dem Thema vor und berichten von euren Methoden und Tipps.

Gemeinsam gegen chronische Schmerzen - Alternative Medizin und alternative Therapien

36% der Befragten nutzen die Meditation

Die Achtsamkeitsmeditation ermöglicht es, die eigenen Schmerzen zu beobachten, ein besseres Bewusstsein darüber zu entwickeln und sie so effektiver zu bekämpfen. Bereits als effektives Mittel gegen Depressionen und Angstzustände anerkannt, hilft die Meditation auch im Umgang mit Schmerzen.

19% bevorzugen die Akupunktur

Die Akupunktur stellt ein traditionelles Heilverfahren der Chinesischen Medizin dar und beruht auf der Annahme, dass auf bestimmten Bahnen im Körper (den Meridianen) Energie fließt. Wenn es im Körper zu Funktionsstörungen bzw. Krankheiten kommt, dann geht die Chinesische Medizin von einem Ungleichgewicht der Energieströme aus, die durch Akupunktur wieder ins Gleichgewicht gebracht werden können. Die Methoden dafür sind vielfältig: Nadeln, die auf Meridiane und entsprechende Organe wirken, Moxa (Wärmestimulation), Saugnäpfe, Massagen sowie Ratschläge für einen gesunden Lebensstil und Ernährung. Besonders empfohlen wird die Akupunktur bei Bewegungsstörungen, Sehnenscheidenentzündung, Arthritis, Arthrose und Migräne.

11% der Befragten nutzen die Sophrologie 

Die Sophrologie wurde entwickelt um Körper und Geist in Einklang zu bringen und vereint  Techniken aus fernen Ländern (dynamisches Yoga, buddhistische Meditation…) und westliche Entspannungsübungen (autogenes Training nach Schultz, Vittoz-Methode, progressive Entspannung nach Jacobson…). In einem Zustand zwischen Wachsein und Schlaf kann die Person ungeahnte Ressourcen mobilisieren. Atem-, Mental- und Entspannungsübungen helfen dabei, den Körper auf eine positive Art und Weise wahrzunehmen und Schmerzen besser zu bewältigen.

7% der Teilnehmer setzten auf Hypnose

Die therapeutische Hypnose zielt darauf ab, in einen anderen Bewusstseinszustand zu gelangen, in dem man Dinge differenziert wahrnimmt, genau wie wenn man sich in einem Film “verliert” oder “auf einem anderen Planeten ist”. Der Schmerz kann während einer Hypnosesitzung reduziert werden, indem wenig aktive Ressourcen des Gehirns stimuliert und Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Die Patienten schaffen es außerdem sich von der Ursache ihres Leidens zu distanzieren, insbesondere wenn es psychologisch ist, und es so zu lösen.

12% der Befragten praktizieren die Kunsttherapie

Nach dem russischen Autor Fiodor Dostoïevski “wird die Kunst die Welt retten” und dies scheint auch bei einigen Mitglieder zu stimmen. Für 12% ist die Kunsttherapie ein Mittel, um gegen chronische Schmerzen zu kämpfen. Das Prinzip ist einfach: die Kreativität der Patienten zu therapeutischen Zwecken nutzen, ohne dabei auf Ästhetik zu achten. Die Methode der Kunsttherapie wird vor allem in der Psychotherapie für Personen mit psychischen Erkrankungen und Verhaltensstörungen verwendet und ermöglicht es den Patienten, sich auf eine andere Art und Weise als mit Worten auszudrücken und ihre Emotionen frei zu lassen. Dabei wird vor allem auf Malen gesetzt, Theater oder Tanzen können aber ebenfalls Anwendung finden.

14% der Teilnehmer haben die Therapie mit Tieren versucht

Die Therapie mit Tieren  ist eine weitere alternative Methode, die im Gesundheitswesen Anwendung findet. Die Therapie wird in kleinen Gruppen von bis zu drei Personen unter der Verantwortung eines Fachmanns in der unmittelbaren Umgebung der Patienten praktiziert. Das Prinzip besteht darin, durch die Präsenz von speziell ausgebildeten Tieren Reaktionen hervorzubringen und unter anderem das emotionale Potenzial der Patienten positiv zu beeinflussen. Diese Praxis ersetzt keine Behandlung, hilft aber das Selbstwertgefühl der Patienten zu erhöhen, psychische und emotionale Belastungen auszugleichen, Stress abzubauen und negative Emotionen zu überwinden.


Und ihr, welche Übungen würdet ihr empfehlen?

Welche Methode würdet ihr gerne testen?


Die Umfrage wurde zwischen dem 15. bis 18. Oktober 2018 auf der Carenity-Seite durchgeführt. 504 Mitglieder aus Spanien, Frankreich, Italien, USA, UK und Deutschland nahmen daran teil.

Carenity

avatar Louise Bollecker

Autor: Louise Bollecker, Community Manager Frankreich

Louise ist Community Managerin von Carenity in Frankreich und Chefredakteurin des Gesundheitsmagazins. Sie bietet allen Mitgliedern Artikel, Videos und Erfahrungsberichte. Ihr Ziel ist es, die Stimme der Patienten zu... >> Mehr erfahren

13 Kommentare


Jenny1
am 10.04.19

 Also ich habe mal Botoxspritzen ohne Nakose bekommen das tat sauweh! :-( lg j


Freddy
am 11.04.19

Meine Hausärztin hat auch bei anderen Patienten die Behandlung mit Akkupunktur nicht weiter verfolgt. Sie hatte ein kleines Gerät, mit dem sie die Punkte ausfindig machen konnte. Hat gepiept und da hat sie dann die Nadeln gesetzt. Ich kann auch einiges vertragen, aber diese Art von Schmerzen war zu viel. Nun ist sie in Rente gegangen , ihre Nachfolgerin muß ich erst kennen lernen. Neue " Besen " kehren gut, aber nur solange bis sie die Borsten verlieren. Lasse mich überraschen .


Jenny1
am 11.04.19

Mach das! :-)

Sie werden auch mögen

Gemeinsam gegen chronische Schmerzen – Fokus Fibromyalgie

Bandscheibenvorfall
Chronische Schmerzen
Ischias
Migräne
Rückenschmerzen
Tendinitis
Torticollis
Zahnschmerzen

Gemeinsam gegen chronische Schmerzen – Fokus Fibromyalgie

Den Artikel lesen
Mobile Apps, die im Kampf gegen chronische Schmerzen helfen

Bandscheibenvorfall
Chronische Schmerzen
Ischias
Migräne
Rückenschmerzen
Tendinitis
Torticollis
Zahnschmerzen

Mobile Apps, die im Kampf gegen chronische Schmerzen helfen

Den Artikel lesen
Wie die degenerative Bandscheibenerkrankung den Alltag beeinträchtigt

Bandscheibenvorfall
Rückenschmerzen

Wie die degenerative Bandscheibenerkrankung den Alltag beeinträchtigt

Lesen