Mit Psoriasis leben

Was genau die Ursachen für Psoriasis (Schuppenflechte) sind, weiß man noch nicht. Psoriasis kann man auch nicht wirklich vorbeugen, aber man kann sich den Alltag mit der Schuppenflechte erleichtern.
/static/themes-v3/default/images/default/info/maladie/intro.jpg?1516194360

Damit es einem mit Psoriasis besser geht, ist es wichtig, möglichst gesund zu leben. Es wird dazu geraten, mit dem Rauchen aufzuhören und abzunehmen, falls man übergewichtig ist.  Auch Alkohol sollte man nur in geringen Mengen bzw. gar nicht trinken.
 
Da Stress Psoriasisschübe begünstigen kann, sind Entspannungsmethoden ratsam.
 

Alltagstipps für ein Leben mit Psoriasis

Patienten mit Schuppenflechte, die über längere Zeit der Sonne ausgesetzt sind, sollten sich mit einer Sonnencreme schützen, deren Faktor die ersten Tage mindestens 30 und dann mindestens 15 beträgt.
 
Auch werden Schübe durch eine trockene Haut begünstigt. Mit Psoriasis ist es wichtig, sich gut vor Kälte zu schützen und einen Luftbefeuchter zu verwenden, falls die eigene Wohnung nur wenig Luftfeuchtigkeit hat. Statt zu baden sollte man lieber duschen und regelmäßig feuchtigkeitsspendende Gesichtscremes und Bodylotions verwenden.
 
Ein in Zusammenarbeit mit dem französischen Dermatologen Edouard Begon entstandener Artikel.
 

Aktualisiert am: 11.04.19

avatar Carenity Redaktionsteam

Autor: Carenity Redaktionsteam, Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von Carenity besteht aus erfahrenen Redakteuren und Spezialisten im Gesundheitsbereich, die sich zum Ziel gesetzt haben, unvoreingenommene und qualitativ hochwertige Informationen anzubieten.... >> Mehr erfahren

Infoblätter Krankheiten

Neues - Psoriasis