RHEUMATOIDE ARTHRITIS: URSACHEN UND RISIKOFAKTOREN

Die Entstehung von rheumatoider Arthritis ist sehr komplex, weshalb es sehr schwer ist, die einzelnen Faktoren, die zum Ausbruch von rheumatoider Arthritis führen, festzustellen.
/static/themes-v3/default/images/default/info/maladie/intro.jpg?1516194360

Auch sind die Ursachen für rheumatoide Arthritis nicht abschließend geklärt. Neben psychologischen, hormonellen, genetischen, immunologischen sowie Umweltfaktoren wird von Ärzten auch der Tabakkonsum als eine Ursache für rheumatoide Arthritis verantwortlich gemacht. Die hormonelle These wird u. a. dadurch gestützt, dass die Schmerzen sich während der Schwangerschaft sowie nach der Entbindung verändern können.

RHEUMATOIDE ARTHRITIS UND GENE

Man vermutet, dass bei Patienten mit rheumatoider Arthritis auch eine gewisse genetische Vorbelastung (Prädisposition) vorliegt, zu der weitere Faktoren hinzukommen. Forscher beschäftigen sich derzeit mit diesem Thema, wobei mehrere Gene, mit denen bestimmte familiäre Vorbelastungen erklärt werden könnten, bereits identifiziert wurden.

Möchten Sie mehr über diese Krankheit wissen?

Kommen Sie zu den 108 000 Patienten dazu, die sich bereits auf unserer Plattform angemeldet haben. informieren Sie sich über Ihre Krankheit
bzw. die Krankheit Ihres Angehörigen und tauschen Sie sich mit der Community aus

Beitreten

Ist völlig kostenlos und anonym.