https://www.carenity.de/static/themes-v3/default/images/de/header/alzheimerkrankheit.jpg

Patienten Alzheimer-Krankheit

1 antwort

10 gelesen

Thema der Diskussion

1

Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Alzheimer: Spezielle Nährstoffkombination kann Symptomen im Frühstadium entgegenwirken

Menschen, die im Frühstadium an Alzheimer erkrankt sind und regelmäßig ein bestimmtes Nährstoffpräparat zu sich nehmen, sind laut einer aktuellen Studie im kognitiven und funktionellen Bereich weniger eingeschränkt.

Untersucht wurde die Wirkung eines speziellen Nährstoffpräparats auf verschiedene Symptome und Veränderungen bei Alzheimer von Prof. Hilkka Soininen. Dabei erhielten 153 Teilnehmer mit Alzheimer im Frühstadium über 2 Jahre einen mit Vitaminen, essentiellen Fettsäuren und anderen Nährstoffen angereicherten Trinkjoghurt. Eine Vergleichsgruppe von 158 Patienten erhielt ebenfalls einen Joghurt, allerdings war dieser nicht angereichert.

Nach der zweijährigen Interventionsphase wurden an beiden Gruppen von Wissenschaftlern aus Deutschland, Finnland, Schweden und den Niederlanden neuropsychologische Tests durchgeführt. Getestet wurde außerdem, wie die Patienten im Alltag zurechtkamen.

Während sich in den neuropsychologischen Tests, bei denen es um das Lernen, Erinnern und Erkennen von Wörtern ging, zwischen den beiden Patientengruppen kaum Unterschiede ergaben, schnitten die Alzheimer-Patienten mit einer Nährstoffsupplementation bei der Bewältigung von Alltagsaufgaben besser ab. So fiel es ihnen leichter, sich im Haushalt zurechtzufinden und sich beispielsweise um ihre Finanzen zu kümmern.

Dies könnte u. U. damit zusammenhängen, dass das Gehirn bei den Patienten mit der Supplementation weniger stark schrumpfte. Auffallend war z. B., dass es der Unterschied zwischen den beiden Patientengruppen beim Hippocampusschwund ganze 26 % betrug. Der Hippocampus ist v. a. an der Gedächtnisbildung beteiligt.

Prof. Soininen schließt daraus, dass eine Behandlung mit Nährstoffen im Frühstadium von Alzheimer helfen kann, Gehirnsubstanz und Gedächtnisleistung zu bewahren und im Alltah besser zurechtzukommen. Eine Heilung werde durch eine Supplementation jedoch nicht möglich.

Für mehr Informationen:

ernaehrung.de

Beginn der Diskussion - 18.02.18

Alzheimer: Spezielle Nährstoffkombination kann Symptomen im Frühstadium entgegenwirken
Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Schön, dass sich immer wieder etwas Neues tut.