13 Gründe, warum ihr mehr Äpfel essen solltet

/static/themes-v3/default/images/default/home/bg-generic.jpg?1516194360

15 antworten

120 gelesen

Thema der Diskussion



Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo!

Aus diesen Gründen solltet ihr mehr Äpfel essen:

1. Das Fruchtfleisch eines Apfels senkt das Risiko für Schlaganfälle.

2. Äpfel enthalten jede Menge Vitamine und schützen das Immunsystem.

3. Der Verzehr von Äpfeln hält lange satt, ein erneutes Hungergefühl setzt also nicht so schnell ein, was beim Abnehmen helfen kann.

4. Pektin hält den Blutzuckerspiegel konstant.

5. Knackige Äpfel trainieren Zahnfleisch und Zähne. Wegen der im Apfel enthaltenen Fruchtsäure jedoch nicht vergessen, sich sofort nach dem Essen eines Apfels die Zähne zu putzen.

6. Äpfel schützen das Gewebe vor Krebserkrankungen.

7. Wer Äpfel isst, kann sich besser konzentrieren.

8. Die Phenolverbindungen eines Apfels schützen den Körper vor Kreislauferkrankungen.

9. Äpfel sind gut für die Haut.

10. Sie bieten einen Schutz vor Rheuma und Gicht.

11. Äpfel binden Giftstoffe.

12. Sie regulieren die Verdauung.

13. Äpfel sind lecker!!!

Lust auf mehr?

https://www.vitalabo.de/info/magazin/der-apfel-als-vitaminbombe-jeden-tag-ein-apfel-hilft-ihnen

http://www.schoenheit-kosmetik.de/apfel

http://eatsmarter.de/ernaehrung/news/aepfel-gesund

LG

Andrea

Beginn der Diskussion - 16.09.16

13 Gründe, warum ihr mehr Äpfel essen solltet


Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo,

das sind sicher viele nützliche Tipps. Aber bitte trotzdem nicht vergessen:

Auch Äpfel enthalten FRUCHTZUCKER - und wirken sich damit auf den Insulinspiegel aus.

Und ob man es glaubt oder nicht:

Dieser Fruchtzuckergehalt ist nicht bei allen Äpfeln gleich:

Jede Apfelsorte enthält unterschiedlich viel davon.

Also den Apfel bei der KH / KE - Berechnung immer mit berücksichtigen!!

koechli2606

13 Gründe, warum ihr mehr Äpfel essen solltet


Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo koechli2606 !

Danke für diese - sehr sinnvolle - Ergänzung.

LG

Andrea

13 Gründe, warum ihr mehr Äpfel essen solltet


Gepostet am
Guter Ratgeber

Zum Thema Äpfel habe ich gerade auch eine Meinungsumfrage kreiert:

https://member.carenity.de/my-views/polls

13 Gründe, warum ihr mehr Äpfel essen solltet


Gepostet am
Guter Ratgeber

Ich bin leider insgesamt nicht so obstbegeistert...

LG

Loreley

13 Gründe, warum ihr mehr Äpfel essen solltet


Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo koechli2606 ,

hast du nähere Infos zum unterschiedlichen Fruchtzuckergehalt von Äpfeln?

Hätte nicht gedacht, dass es da größere Unterschiede gibt.

Gruß

Verena

13 Gründe, warum ihr mehr Äpfel essen solltet


Gepostet am
Guter Ratgeber

Ich muss mal sehen, ob ich den Bericht noch wiederfinde...

Dann stell ich ihn ein.

GLG koechli2606

13 Gründe, warum ihr mehr Äpfel essen solltet


Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo @Verena ,

hier schon mal die erste Antwort auf deine frage:

 (Mal wieder ein komplexes, interessantes Thema!)

An apple a day keeps the doctor away“ – Dieses bekannte englische Sprichwort, das auf Deutsch so viel heißt, wie „ein Apfel pro Tag hält den Doktor fern“ macht den hohen Stellenwert des Apfels für eine gesunde Ernährungsweise deutlich.7 Seiten)

klo

 Keinem anderen Obst wird ein solch gravierender gesundheitlicher Nutzen zugeschrieben, wie dem knackig süßen Kernobstgewächs. Äpfel enthalten viele Vitamine und Ballaststoffe, sind kalorienarm und ideal zum Abnehmen, heißt es.

 Doch wie gesund ist der Apfel tatsächlich? Haben Äpfel wirklich so wenige Kalorien? Oder können Äpfel sogar dick machen? Zeit, diesen Fragen auf den Grund zu gehen.

 Apfel ist nicht gleich Apfel

 Schätzungen zufolge gibt es weltweit mehr als 30.000 Apfelsorten, 2.000 davon allein in Deutschland. Die zahlreichen Apfelsorten unterscheiden sich sowohl hinsichtlich ihrer Größe, ihrer roten, grünen oder gelben Farbe, sowie ihres süßen, würzigen oder sauren Geschmacks. Also ist also nicht gleich Apfel.

 Doch trotz tausender Apfelsorten sind nur etwa 60 wirtschaftlich bedeutend. Und lediglich 30 Apfelsorten werden im Erwerbsobstbau mit geringen Kosten kultiviert und in größerem Umfang vermarkt. Auch die Auswahl in den Supermärkten ist keineswegs so groß, wie sie auf den ersten Blick scheint. In den Auslagen der Supermärkte schrumpft das Apfel-Angebot i.d.R. auf lediglich fünf bis acht globale Apfelsorten zusammen.

 Den Rest des Artikels stelle ich als pdf-datei ein...(7 Seiten).

koechli2606

13 Gründe, warum ihr mehr Äpfel essen solltet


Gepostet am
Guter Ratgeber

Noch einige allgemeine Anmerkungen seien mir gestattet:

Es gibt tatsächlich Unterschiede beim Zuckergehalt des Apfels:
Das kann von Jahr zu Jahr variieren, je nach Anbaugebiet und Erntezeitpunkt.

Auch wenn die Unterschiede selten bemerkbar sind - denn ansehen kann man dem Apfel seinen Zuckergehalt leider nicht...

Aber alles auf die "Goldwaage" legen sollten wir es dann doch nicht. Aber eben: Beim Berechnen beachten!!!

Ich werde noch einige weitere Dateien zum Thema einstellen. Einige sind wirklich interessant und lehhreich...

koechli2606

13 Gründe, warum ihr mehr Äpfel essen solltet


Gepostet am
Guter Ratgeber

Enthält die Beschreibung von 485 Apfelsorten als pdf-datei.

Sehr alte und heute unbekannte Apfelsorten sind detailliert mit Zeichnungen beschrieben. (11 Seiten)

 Eine sehr interessante Seite, um festzustellen, dass unsere Vorfahren in der Sortenauswahl viel besser dran waren….

Koechli2606

Anhang 1:  Aktuelle deutsche Apfelsorten (9 Seiten)

Anhang 2 : Die oben erwähnte Liste alter und (heute leider teilweise unbekannter) Apfelsorten. (11 Seiten) 

Eine ansehenswerte Liste... Es werden zu den einzelnen Apfelsorten (insgesamt 485!!! Sorten)  Links angegeben, die auf die entsprechende Seite führen.

(Insgesamt 485 !!! Sorten - so viele Arten kannten unsere Vorfahren noch !!!)

koechli2606