Kann ein Herzschrittmacher bei einer Herzschwäche helfen?

/static/themes-v3/default/images/default/home/bg-generic.jpg?1516194360

Patienten Kardiopathie

4 antworten

27 gelesen

Thema der Diskussion



Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallihallo,

kann ein Herzschrittmacher auch bei einer Herzschwäche helfen?

Gruß vom

Jonas

Beginn der Diskussion - 19.12.16

Kann ein Herzschrittmacher bei einer Herzschwäche helfen?


Gepostet am

Oh Ja, mir hat er von einer Herzleistung von 20% wieder auf 56% gebracht,

aber ist auch viel Eigeninitiative dabei

Kann ein Herzschrittmacher bei einer Herzschwäche helfen?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Könntest du das mit der Eigeninitiative etwas erläutern, stefan105

Kann ein Herzschrittmacher bei einer Herzschwäche helfen?


Gepostet am

Naja, ich gehe ca 4-5mal die Woche ins Fitnessstudio, einen Tag Krafttraining,

dann wieder Ausdauer (45 Min. Fahrrad), insgesamt aber nur 1e Stunde täglich,

da eine Dauerbelastung nicht mehr geht. Aufpassen: Puls sollte nicht die 120

überschreiten, wenn Betablocker im Spiel sind.

Ansonsten jede kurze Belastung im alltäglichen Leben mitnehmen.

Es tritt zwar dann etwas Luftnot ein, aber durch die Ablenkung merkt man es gar nicht

und die anderen sagen dann "Du pumpst ganz schön"

Kann ein Herzschrittmacher bei einer Herzschwäche helfen?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Danke für die Erklärung!

Bestätigt, was ich vermutet habe: Du hast damit Sport gemeint.

Meistkommentierte Diskussionen