Carpe Diem: Was habt ihr an eurem Leben seit eurer Diagnose verändert?

https://www.carenity.de/static/themes-v3/default/images/de/header/krebs.jpg

Patienten Krebs

10 antworten

56 gelesen

Thema der Diskussion



Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo!

Was habt ihr an eurem Leben seit der Diagnose verändert?

Inwiefern lebt ihr bewusster? Was bedeutet Carpe Diem konkret für euch?

Wünsche euch einen guten Austausch!

LG

Andrea

Beginn der Diskussion - 24.04.17

Carpe Diem: Was habt ihr an eurem Leben seit eurer Diagnose verändert?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Wen interessiert das Thema?

Vielleicht

zeichnerin

Sonnenblume

roterose51

Swobi67

Carpe Diem: Was habt ihr an eurem Leben seit eurer Diagnose verändert?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Niemand?

Carpe Diem: Was habt ihr an eurem Leben seit eurer Diagnose verändert?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Wer möchte sich austauschen?

Carpe Diem: Was habt ihr an eurem Leben seit eurer Diagnose verändert?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo, 

ich genieße jeden Tag so gut es geht, mit meinen Einschränkungen. Meine Familie ist das wichtigste. Seit meiner Erkrankung plane ich nichts mehr im Leben. Wenn ich mal einen guten Tag habe, dann mache ich was. 

Ich freue mich wenn die Sonne scheint, wenn ich Blumen sehe.Vor meiner Erkrankung, hatte ich nie Zeit für mich und habe vieles nicht wahr genommen. 

Einfach Leben- mehr nicht.

LG. Sonnenblume ?

Carpe Diem: Was habt ihr an eurem Leben seit eurer Diagnose verändert?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Danke für die Antwort! Wer möchte noch?

Carpe Diem: Was habt ihr an eurem Leben seit eurer Diagnose verändert?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo!

Habe selbst keine schwere Erkrankung, in meinem Umfeld sind jedoch einige Personen schwer erkrankt und meine Eltern sind auch früh verstorben.

Ich habe mir vor Jahren eine Liste mit Dingen geschrieben, die ich in meinem Leben unbedingt machen möchte. Die habe ich schon ziemlich "abgearbeitet".

Was machst du, wenn du einen guten Tag hast, Sonnenblume

Wünsche dir viele davon!

LG

Loreley

Carpe Diem: Was habt ihr an eurem Leben seit eurer Diagnose verändert?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo Loreley, 

wenn ich einen guten Tag habe, fällt mir das Aufstehen leichter. Dann gehe ich mit meinen Stöcken und meinem Hund eine runde laufen.

Letztens hat mich meine Therapeutin mitgenommen in ein Cafe. Einfach mal raus.

Oder Musik hören, nur für mich.

Ansonsten gibt es nicht viel...

LG. Sonnenblume ?

Carpe Diem: Was habt ihr an eurem Leben seit eurer Diagnose verändert?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Wer möchte sich noch austauschen?

Carpe Diem: Was habt ihr an eurem Leben seit eurer Diagnose verändert?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Ich versuch's nochmal...

Meistkommentierte Diskussionen