Morbus Bechterew und Krankengymnastik

https://www.carenity.de/static/themes-v3/default/images/de/header/spondylitis-ankylosans.jpg

Patienten Spondylitis ankylosans

1 antwort

11 gelesen

Thema der Diskussion



Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo!

Bei einer Erkrankung mit Morbus Bechterew ist regelmäßige Krankengymnastik sehr wichtig.

Entsprechende Übungen sollten täglich am Morgen durchgeführt weden, damit sie gegen die Morgensteifigkeit helfen.

Zur Erhaltung der Beweglichkeit sind in der Regel erforderlich:

1. eine Krankengymnastik in Einzelbehandlung auf ärztliche Verordnung

2. tägliche Durchführung der in der Einzelbehandlung erlernten Bewegungsübungen zu Hause

3. eine kontinuierliche Bewegungstherapie in speziellen Morbus-Bechterew-Therapiegruppen unter Anleitung eines Physiotherapeuten (z. B. Bewegungsbad, Morbus-Bechterew-Gymnastik)

Mehr Informationen:

bechterew.de

LG

Andrea

PS: Zögert nicht, euch in dieser Diskussion über Morbus Bechterew und Krankengymnastik auszutauschen.

Beginn der Diskussion - 02.06.21

Morbus Bechterew und Krankengymnastik

• Community Managerin
Gepostet am

Liebe Mitglieder,

was habt ihr denn zur Krankengymnastik als Teil eurer Behandlung zu berichten? Gibt es spezielle Übungen, die euch da gut tun?

Herzliche Grüße,
Bianca vom Carenity-Team