https://www.carenity.de/static/themes-v3/default/images/de/header/asthma.jpg

Patienten Asthma

1 antwort

7 gelesen

Thema der Diskussion


Gepostet am

Hallo,

Die Rolle der Luftverschmutzung durch Verkehr und Industrie bei der Entwicklung von Asthma wird in der Wissenschaft noch immer kontrovers diskutiert.
Es wird aktuell davon ausgegangen, dass Luftschadstoffe wie Schwefeldioxid und Schwebstaub nicht ursächlich an Asthma beteiligt sind. Aber es zeigt sich, dass gerade die verkehrsbedingte Schadstoffbelastung die Atemwegssymptome bei Asthmatikern verstärkt, die Lungenfunktion verschlechtert und die Sensibilisierung gegenüber Allergenen fördert.

Sind Sie direkt von Luftverschmutzung betroffen und wie gehen Sie damit um?

Ich freue mich auf den Austausch!

Viele Grüsse,
Dorothea

Beginn der Diskussion - 22.10.19

Asthma durch Luftverschmutzung?

Gepostet am

Hallo an alle,
als ich jünger war war der Strassenverkehr wirklich problematisch. Wir wohnten etwa 400m von einer Autobahn entfernt. Die Schadstoffe haben dann je nach Wetterlage die Symptome verschlimmert. Zum Glück bin ich dem jetzt nicht mehr so ausgesetzt.
MFG