https://www.carenity.de/static/themes-v3/default/images/de/header/asthma.jpg

Patienten Asthma

5 antworten

35 gelesen

Thema der Diskussion



Gepostet am

Hallo,

gibt es ausser dem Spray noch eine andere Behandlung um Asthma zu stoppen. Es wird von Jahr zu Jahr schlimmer, manchmal bleibt ein Schluck Wasser schon im Hals stecken und dann habe ich ein würgendes Gefühl.

Kennt jemand von euch diese Symptome?

Gruss Mariüs 

Beginn der Diskussion - 21.02.17

Behandlung von Asthma


Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo Mariüs3

meiner Meinung nach besteht eine Asthmabehandlung aus zwei Sprays. Einem Spray, das du quasi zur Vorbeugung täglich benutzt, damit sich die Bronchien nicht entzünden, sowie einem Spray für den Notfall, also für akute Krisen.

Zusätzlich sind sicher Antihistaminika möglich.

Kommst du mit deinen Sprays nicht zurecht oder warum fragst du?

Schluckprobleme kenne ich auch hin und wieder.

Mit dem Asthma hat das eigentlich nichts zu tun. Mehr mit der Psyche. So sehe ich das jedenfalls. Ich habe manchmal Angst, etwas nicht schlucken zu können, und schon bekomme ich das Essen nicht hinunter. Passiert mir nicht so oft, aber bei extremem Stress kann das vorkommen.

Hast du schon mal beobachtet, wann genau dieses Gefühl bei dir auftritt?

LG

Loreley

Behandlung von Asthma


Gepostet am

Hallo Loreley

Danke du hast mir schon geholfen. Ich habe beide Sprays, brauche nur den Notfall Spray.

Beim andern habe ich gedacht, der hilft ja nichts. Es ist immer das Gleiche, da wird ein Medikament abgegeben, aber nichts erklärt.

Ich habe immer am Morgen, Husten, Verschleimung,wenn ich Brot esse, bleibt es im Hals stecken.Dafür habe ich ein Säure bindendes Mittel bekommen.

Am Tag, habe ich, wenn ich mich anstrenge, Asthma,mit Atemgeräuschen und am Abend wenn ich im Bett liege auch diese Atemgeräusche.

Ich habe ja auch Angina Pektoris, nach Anstrengung, mit Brustschmerzen bis zum Hals. Von einem Herzspezialisten diagnostiziert.

Asthma habe ich erst etwa zwei Jahre. 

Vielleicht hängt ja alles zusammen.

Meine Ärztin hat mich noch nie untersucht, Atemtest oder so. Einfach Medikamente abgegeben. Wenn man viele Krankheiten hat, dann ist sie überfordert. Sie ist schon recht alt, möchte jedoch noch nicht ganz aufgeben. 

Gruss mariüs

Behandlung von Asthma


Gepostet am
Guter Ratgeber

Ich denke, das Spray für jeden Tag solltest du schon nehmen, v. a. wenn du Allergenen (Schimmelpilzen, Pollen usw.) ausgesetzt bist.

Das verhindert glaube ich, dass die Bronchien noch mehr Schleim produzieren.

Das mit dem Schlucken scheint bei deiner Beschreibung was anderes zu sein.

Behandlung von Asthma


Gepostet am

danke Loreley

Behandlung von Asthma


Gepostet am
Guter Ratgeber

Wer möchte sich noch austauschen?

Meistkommentierte Diskussionen