https://www.carenity.de/static/themes-v3/default/images/de/header/asthma.jpg

Patienten Asthma

17 antworten

192 gelesen

Thema der Diskussion

Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo!

Ich habe mir so eine richtig fiese Erkältung (keine Grippe) zugezogen.

Los ging's letzten Freitag mit Halsschmerzen, dann ab Samstag Megaschnupfen (ich verbrauche seither etwa 10 Päckchen Taschentücher pro Tag) und seit gestern jetzt auch noch so Husten, dass ich kaum Luft bekomme.

Welche Tipps habt ihr, dass der Husten besser wird? Ich möchte jetzt nicht auch noch mit Asthma rumhängen.

(Ätherische Öle und Honig muss ich leider mit Vorsicht genießen, für mich als Allergiker geht das nicht unbedingt.)

Danke und allen fröhliche Weihnachten!

LG

Loreley

Beginn der Diskussion - 21.12.17

Erkältung: Womit wird der Husten besser?
Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Wer hat einen Tipp?

Erkältung: Womit wird der Husten besser?
Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Ich habe mir jetzt gestern im Bioladen Thymiantee und Thymianhonig geholt.

Letztes Jahr hatte ich mal einen Eremiten getroffen, der mir aus Thymian, der um seine Behausung herumwächst, einen Thymiantee zubereitet hat. Hatte damals schon seit Wochen leichten Husten, am nächsten Tag war alles weg. War davon fast einen Monat lang befreit, obwohl ich häufig einen leichten Dauerhusten habe, v. a. in der Heuschnupfenzeit.

Der offene Thymian aus dem Bioladen ist zwar nicht ganz so "wirksam" wie seiner. Trotzdem geht es mir heute hustenmäßig erheblich besser. Werde ich heute auf jeden Fall wiederholen!

Über andere Tipps bin ich trotzdem nach wie vor dankbar...

LG

Loreley

Erkältung: Womit wird der Husten besser?
Carenity-Mitglied
Gepostet am

Hallo,

kann nur sagen, bei mir hilft Zwiebelsaft! Ich jage mir mehrere Zwiebeln durch den Entsafter und trinke ihn pur! Wer das nicht kann - Zwiebeln mit Kandis ansetzten. (Oder Honig oder Zucker) dann den Saft mehrfach am Tag nehmen so n Esslöffel! 

Gute Besserung

Erkältung: Womit wird der Husten besser?
Carenity-Mitglied
Gepostet am

Ich habe seit 8 Tage starke Erkältung mit gliederschmerzen etc trotz Antibiotika dauert es lange.   Tèe Wasser und viel schlafen

LG michael

Erkältung: Womit wird der Husten besser?
Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Wer hat noch Tipps?

Erkältung: Womit wird der Husten besser?
Carenity-Mitglied
Gepostet am

also mir hilft immer am Besten eine Stoßtherapie mit Prednisolon. von 40 mg alle 4 Tage um 10 mg runter.  Und ein Hustensaft aus der Apotheke Bronchicum rein pflanzlich und Salzwasser inhalieren mit dem Zerstäuber.

Ebenso schauen, dass der Schnupfen nicht zu schlimm wird, rechtzeitig Cortisonspray in die Nase. Denn der Schleim läuft in die Lunge und verusacht die Hustenanfälle und erhöhte Entzündung

Erkältung: Womit wird der Husten besser?
Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Danke für eure Tipps!

Erkältung: Womit wird der Husten besser?
Carenity-Mitglied
Gepostet am

@ haste1004arbeitet ni

@ haste1004acht mit so viel Cortison... als ich letztes Jahr im Krankenhaus war stellete man einen erhöhten Zuckerwert fest. Cortison trägt dazu bei das der sich erhöht!

Erkältung: Womit wird der Husten besser?
Carenity-Mitglied
Gepostet am

Hallo Clodhilde,

da habe ich keine Probleme, aber sie haben jetzt auch festgestellt, dass ich absolut A-typisch bin und untersuchen  endlich weiter. Dazu hat es aber einen angehenden Mediziner gebraucht, der meinte alle COPD-Patienten, die er bisher in der Klinik behandelt hat, waren körperlich ganz anders beieinander.

Mein Blutbild ist immer super!

Aber ich nehme das Cortison meist einmal im Jahr!   Ich schütze mich meist ganz erfolgreich und gut vor Erkältungen. Meide Menschen mit Erkältungen, Vorteil eines eigenen Büros, und nehme sofort antivir für Hals und Nase, wenn es juckt. Und dann Cortisonspray für die Nase.

Ich hatte jetzt eine größere Zahn-OP und habe auf Antibiotika mit feurigbrennenden Ausschlag am Hals und Gesicht reagiert.

Allerdings habe ich während der ganzen Einnahme nicht einmal gehustet. War auch gut so, denn mit einem zu Kieferhöhle offenen rechten Oberkiefer wäre da auch sehr unangenehm gewesen. Obwohl ich 10 Tage keine Lungensprays (3) nehmen konnte.

Daher wird jetzt ab Juni untersucht.