https://www.carenity.de/static/themes-v3/default/images/de/header/brustkrebs.jpg

Patienten Brustkrebs

1 antwort

22 gelesen

Thema der Diskussion


Gepostet am
Guter Ratgeber

Wirkt Cannabis gegen Krebs?

Dass Cannabis die Nebenwirkungen einer Chemotherapie, wie z. B. Übelkeit und Appetitverlust, bekämpfen kann, gilt inzwischen erwiesen, weswegen Medizinhanf in Deutschland seit kurzer Zeit vom Arzt verordnet werden kann.

Eine Forschungsgruppe der Medizinischen Universität Graz hat nun untersucht, wie sich der auf Cannabinoide reagierende Membranrezeptor GPF55 auf die Entwicklung von Dickdarmkrebs auswirkt, wobei sich zeigte, dass die positive Wirkung von Cannabis gar nicht so eindeutig ist.

Vielmehr gebe es im Endocannabinoid-System sowohl Faktoren, die vor Krebs schützen, als auch solche, die Krebs fördern.

Quelle:

Zweifel an der Wirksamkeit von Cannabis gegen Krebs

Wer von euch hat im Rahmen einer Chemotherapie Erfahrungen mit Cannabis?

Beginn der Diskussion - 18.09.18

Wirkt Cannabis gegen Krebs?

Gepostet am

Hallo, 

dieser Artikel passt auch zum Thema: Dritte Krebsdiagnose bei Olivia Newton-John

LG,

Eva

Meistkommentierte Diskussionen