Tipps für Diabetiker rund um die Zeitumstellung

https://www.carenity.de/static/themes-v3/default/images/de/header/diabetes-typ-1.jpg

Patienten Diabetes Typ 1

1 antwort

4 gelesen

Thema der Diskussion


Gepostet am
Guter Ratgeber

Tipps für Diabetiker rund um die Zeitumstellung

Zeitumstellung: Bei Diabetes rechtzeitig an Anpassung der Therapie denken

Am 25.03. beginnt die Sommerzeit. Die Uhren werden dann von 2 Uhr nachts auf 3 Uhr vorgestellt.

Während sich funkgesteuerte Uhren automatisch umstellen, müssen Menschen mit Typ-1- oder Typ-2-Diabetes Blutzuckermessgeräte, CGM-Systeme und Insulinpumpen per Hand anpassen.

Obwohl die Zeitumstellung nur eine Stunde beträgt, kann sie den Biorhythmus des einzelnen ganz schön durcheinanderbringen. Sowohl gesunde Menschen als auch Diabetiker müssen sich erst einmal an die Zeitumstellung gewöhnen.

Diabetikern gelingt die Umstellung auf die Sommerzeit v. a. dann ganz gut, wenn ihr Blutzucker gut eingestellt ist. Nach der Zeitumstellung ist es nötig, den Blutzucker häufig zu messen und die Insulindosis entsprechend anzupassen.

Wie sind eure Erfahrungen mit der Umstellung auf Sommerzeit bzw. Winterzeit?

Habt ihr Tipps, die anderen Mitgliedern mit Diabetes die Zeitumstellung erleichtern können?

Dann gebt sie bitte weiter!

Beginn der Diskussion - 21.03.18

Tipps für Diabetiker rund um die Zeitumstellung

Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo,

das ganze "Theater" um die zweitumstellung ist so sinnlos wie ein gefrierschrank in der Arktis:

Man kann es vermeiden, wenn dieser Blödsinn endlich wieder abgeschafft werden würde!!!

Bestrebubgeb laufe bereits, auch im Europäischen Parlament.

Die Abstimmung darüber hat tatsächlich ein "Er4gebnis" gebracht:

Es wird eine Kommission eingestzt, die das auf europäischer Ebene "abklopfen" soll!!!!

Mehr darüber stelle ich später noch mal ein....

koechli2606 ...

Der übrigens FÜR EINE ABSCHAFFUNG ist!!!

Meistkommentierte Diskussionen