https://www.carenity.de/static/themes-v3/default/images/de/header/diabetes-typ-1.jpg

Patienten Diabetes Typ 1

2 antworten

10 gelesen

Thema der Diskussion

Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Unterzuckerungen: häufigster Notfall bei Diabetes

Unterzuckerungen stellen bei Typ-1- und Typ-2-Diabetikern und -Diabetikerinnen die häufigsten Notfallsituationen dar. Bei einem schweren Verlauf kann es bei einer Unterzuckerung (Hypoglykämie) sogar bis zur Bewusstlosigkeit sowie bei Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu einem Schlaganfall oder Herzrhythmusstörungen kommen. Außerdem wird vermutet, dass häufige Unterzuckerungen langfristig zu einer Demenz führen können.

Quelle:

Hypoglykämie ist häufigster Notfall bei Diabetes

Wie ist das bei euch?

Kommt es bei euch des öfteren zu Unterzuckerungen? Falls ja, weshalb? Mit welchen Symptomen sind Unterzuckerungen bei euch verbunden?

Was macht ihr, um Unterzuckerungen zu vermeiden? Wie reagiert ihr im Fall einer akuten Hypoglykämie?

Hattet ihr nach einer Unterzuckerung auch schon mal so etwas wie einen "Filmriss"?

Wissen eure Angehörigen, zu welchen Symptomen es bei Unterzucker kommen kann?

Bitte nutzt die Gelegenheit, euch zu dem Thema auszutauschen und euch gegenseitig Tipps zu geben.

Beginn der Diskussion - 25.04.18

Unterzuckerungen: häufigster Notfall bei Diabetes
Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Wen interessiert das Thema?

Unterzuckerungen: häufigster Notfall bei Diabetes
Carenity-Mitglied
Gepostet am

Wobei Hypoglykämie von Unterzuckerung zu unterscheiden ist. Da bei mir auch die Alphazellen der Langerhansschen Inselzellen zerstört sind, habe ich auch keine Glukagon-Ausschüttung. Das führt dazu das sich der Körper nicht selbst behelfen kann und es bei heftigen Unterzuckerungen auch zu Bewusstlosigkeiten kommen kann. Aufgrund der fehlenden Glukagon-Ausschüttung habe ich auch kaum noch Symptome bzgl. einer Unterzuckerung. Unaufmerksamkeit, Konzentrationsprobleme fallen noch am ehesten auf. Aber selbst bei Werten unter 40mg/dl habe ich keine deutlichen Symptome. Sehr hilfreich im Alltag ist da für mich das rtCGM Enlite das ich in Verbindung mit der Insulinpumpe 640G von Medtronic nutze, das mich vor Veränderungen im Glucosestoffwechsel warnt. Seitdem konnte ich schwere Unterzuckerungen vermeiden, da ich rechtzeitig darauf reagieren konnte.