https://www.carenity.de/static/themes-v3/default/images/de/header/diabetes-typ-1.jpg

Patienten Diabetes Typ 1

12 antworten

70 gelesen

Thema der Diskussion

Carenity-Mitglied
Gepostet am

Hallo!

Ich habe noch keinen Nierenschaden und möchte ihn auch vermeiden.

Seit meiner Diagnose (Akromegalie) habe ich allerdings etwas zu rauchen angefangen.

Die Situation hat mich einfach zu sehr gestresst.

Ich rauche vor allem abends. Etwa 6 Zigaretten pro Tag.

Verzichtet ihr alle konsequent auf Zigaretten?

Wenn mein Thema hier nicht hinpasst, bitte löschen.

Beginn der Diskussion - 30.10.17

Verzichtet ihr alle konsequent auf Zigaretten?
Carenity-Mitglied
Gepostet am

Hallo Jörg, leider nein. Ich hatte ja aufgehört zu rauchen, und ab und zu eine Zigarette geraucht. Und mit E-Zigaretten zwischendurch. Habe 12 kg zugenommen, dachte, ab und zu 1 Zigarette, ist nicht schlimm.  Auf der Arbeit habe ich mich nicht getraut, mit E-Zigaretten da zu stehen. Habe dann in jeder Pause 1 Zigarette geraucht und jeweils 1 Zigarette zwischendurch. Und dann wurden es wieder mehr. Auch zu Hause. Und dann habe ich die E-Zigaretten weg gelassen. Mein Partner raucht auch. Das soll aber jetzt keine Entschuldigung sein für mein Rauchen. Ich habe es einfach nicht geschafft, aufzuhören.

Verzichtet ihr alle konsequent auf Zigaretten?
Carenity-Mitglied
Gepostet am

Hallo Jörg,

ich habe vor 21 Jahren aufgehört von heut auf morgen, gut die "Reifezeit" hat schon ein Jahr oder so gedauert. Aber nach 29 Jahren intensiv Qualmen, 60-80 Reval am Tag ne stolze Leistung.

DAS ist REINE KOPFSACHE und das Tollste daran, ich habe BIS HEUTE kein Verlangen nach Zigaretten Oser irgendwelchen "Ersatzmitteln".

IM Gegenteil, hätte ich es damals NICHT Gemacht, wäre ich heute längst TOT.

Das ist leider Amtlich.

So Lebe ich Trotz Diabetes II, PNP- CIDP, Hypertonie, Arteriosklerose und deren NETTEN Begleiterscheinungen, immer noch Selbstbestimmt und Glücklich.

Verzichtet ihr alle konsequent auf Zigaretten?
Carenity-Mitglied
Gepostet am

Ich ja...

Möchte meine Nieren nicht noch mehr belasten.

Vielleicht würde dir Hypnose helfen?

Verzichtet ihr alle konsequent auf Zigaretten?
Carenity-Mitglied
Gepostet am

Hallo und guten Tag, habe ich mir auch schon überlegt, mit Akupunktur. Aber Hypnose ist ein guter Tipp. Muss mich da mal informieren. Vielen Dank.

Verzichtet ihr alle konsequent auf Zigaretten?
Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Ich habe noch nie geraucht und auch nicht vor, damit anzufangen.

Eine Bekannte von mir therapiert Leute tatsächlich mit Hypnose. Da besteht angeblich eine gute Erfolgsquote. Probier es doch einfach mal!

Verzichtet ihr alle konsequent auf Zigaretten?
Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallihallo!

Als Sportler giebts für mich keine Zigaretten. Noch nie.

Ich habe andere Laster.

Gruß vom

Jonas

Verzichtet ihr alle konsequent auf Zigaretten?
Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Ich bin aktiver Nichtraucher von Geburt an. Meine Eltern habe ich diesen Zustand zu verdanken. Als in der Schule die ersten "Kippen" gepafft wurden, habe ich auch mal gezogen. Hat nicht geschmeckt und die anschließende körperliche Belehrung auch nicht. Stund an war Schluß.

Mein Großvater mütterlicherseits war Schmied und hat stark Zigarre geraucht . Ist jämmerlich an Lungenkrebs krepiert, zu dieser Zeit gab es noch keine medizinischen Behandlung dagegen. Deshalb die "guten Argumente" meiner Mutter. Die gab es öfter, von Vater nie !

Verzichtet ihr alle konsequent auf Zigaretten?
Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Noch jemand?

Verzichtet ihr alle konsequent auf Zigaretten?
Carenity-Mitglied
Gepostet am

Ich habe mir vor 35 Jahren das Rauchen abgewöhnt! Ich wäre längst tot, wenn ich weitergeraucht hätte.