/static/themes-v3/default/images/default/home/bg-generic.jpg?1516194360

Patienten Akromegalie

15 antworten

129 gelesen

Thema der Diskussion



Gepostet am

Huhu,

beobachte bei mir in letzter Zeit, dass ich kaum mehr noch wirklich "Böcke" habe, dabei hatte ich früher einer eher starke Libido.

Kann das auch etwas mit meiner Erkrankung zu tun haben? Gibt es Leute, denen es ähnlich geht (Frauen oder Männer)?

Grüsschen

Trauminsel

Beginn der Diskussion - 05.10.16

Akromegalie und Sexleben


Gepostet am

Hallo Trauminsel,

Dieses Phänomen beobachte ich an mir auch schon sehr lange es hilft alles nichts ich muss mich mehr oder weniger zwingen... schön ist es dann dennoch aber das mit keine Böcke haben kenne ich nur zu gut.

Ich bin 32 Jahre alt und ich bin froh das nicht mehr man schon seit 16 Jahren kennt und weiß was mit mir los ist

Akromegalie und Sexleben


Gepostet am

Hallo,

bei mir liegt der Fall etwas anders.

Ich hätte zwar durchaus "Böcke", wie ihr so schön sagt, aber mein Körper macht da nicht mehr unbedingt mit. Um die Sache beim Wort zu nennen: Ich habe seit zwei Jahren Erektionsstörungen.

Hatte vorher in der Richtung nie ein Problem und muss sagen, ich bin jetzt 36 und das behagt mir gar nicht. Ich hätte gerne noch ein paar Jährchen meinen Spaß gehabt, zumal ich erst seit fünf Jahren verheiratet bin, also eigentlich nicht in einer Beziehung lebe, in der die Routine schon gang und gebe ist und man eh nicht mehr so viel miteinander anfangen kann.

Meine Frau ist erst 30, kerngesund, mit einer starken Libido. Sicher kann ich sie auch anders verwöhnen und lege mich da auch echt ins Zeug, aber irgendwie ist das halt nicht mehr das Gleiche wie vorher. Habe auch Angst, dass ihr das irgendwann zu langweilig wird. Wer will schon auf Dauer mit einem Typ zusammen sein, mit dem es im Bett nicht so läuft?

Akromegalie und Sexleben


Gepostet am

Ach ja, mich würde interessieren, ob das bei dir genauso ist, @stricki .

Akromegalie und Sexleben


Gepostet am

Huhu Sandraf und Jörg1980 ,

kann jetzt nicht gerade behaupten, dass mich das, was ihr schreibt, beruhigt.

Scheint wohl tatsächlich etwas mit der Erkrankung zu tun zu haben.

Grüsschen

Trauminsel

Akromegalie und Sexleben


Gepostet am

Wie ist das bei dir, Simonie ?

Akromegalie und Sexleben


Gepostet am

Hallo,

Zu meinen Erstaunen wurde ich das nach der Diagnose auch von meinen Ärzten gefragt, Ich kann das eigentlich nur verneinen..klar ich bin keine 20. mehr aber wäre ein Partner da würde das sicher alles gehen wie es soll  und die Libido als solche ist durchaus vorhanden...

LG Ralf

Akromegalie und Sexleben


Gepostet am

Hallo, bin Karola!

Libido kenn ich gar nicht mehr!

Lebe seit Jahren allein und  das wird auch so bleiben.

LG Karola

Akromegalie und Sexleben


Gepostet am

Huhu Solala ,

willkommen im "Club".

Hattest du schlagartig keine Lust mehr oder wurde das bei dir einfach immer weniger und wie war das so vor deiner Erkrankung?

Hoffe, du findest mich nicht zu neugierig.

Grüsschen

Trauminsel

(Ich bin übrigens die Susanne.)

Akromegalie und Sexleben


Gepostet am

Hallo Susanne, 

bei mir kam diese absolute Lustlosigkeit nach der Geburt meiner Tochter. Vor 23 Jahren ! !

Hatte damals schon die Symptome der Akromegalie, wurde aber alles auf Psyche geschoben. 

Mit Kind war ich dann komplett überfordert und Sexualität war nur noch Pflicht für mich.

Mein Mann hat sich dann von mir getrennt. ......

Mein Libido war noch nie stark ausgeprägt !

Gruß karola 

Meistkommentierte Diskussionen