https://www.carenity.de/static/themes-v3/default/images/de/header/rheumatoide-arthritis.jpg

Patienten Rheumatoide Arthritis

2 antworten

22 gelesen

Thema der Diskussion

Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Kann Akupunktur bei Rheuma helfen?

Die Akupunktur findet zur Begleittherapie einer schulmedizinischen Standardtherapie immer mehr Anhänger.

Wie wird Akupunktur durchgeführt?

Akupunktur kann entweder durch das Einstechen von Nadeln oder aber mittels Anwendung von Elektroimpulsen durchgeführt werden. Findet Akupunktur auf traditionelle Art und Weise statt, gibt es auch die Möglichkeit der Intensivierung, indem die Nadeln erhitzt werden oder Reizstrom an die Nadeln angelegt wird.

Dass Akupunktur die Gehirnströme beeinflusst, kann man mit der Positronen-Emissions-Tomographie (PET) nachweisen, wobei Nadeln, die die Haut wirklich durchdringen, mehr Areale im Hirn aktivieren als Pseudo-Nadeln, die nur aufgesetzt werden.

Ist Akupunktur auch bei Rheuma sinnvoll?

Bereits vor einigen Jahren ließ die Techniker Krankenkasse (TK) eine Studie über drei Jahre durchführen. Analysiert wurden dabei die Daten von über 300 000 Patientinnen und Patienten mit insgesamt drei Millionen Behandlungen. Verglichen wurden dabei nicht nur Behandlungen von Akupunktur in Kombination mit Schulmedizin zu einer nur schulmedizinischen Therapie, sondern auch die Entwicklung der Therapiekosten. Die entsprechenden Patientinnnen und Patienten befanden sich aufgrund von verschiedenen chronischen Krankheiten in Behandlung: Arthrose, Kopfschmerzen, Asthma, Menstruationsbeschwerden, Schmerzen an der Halswirbelsäule...

Das Ergebnis der Studie war folgendes: Zwar stiegen die Behandlungskosten pro Patient um 360 € an, jedoch verbesserten sich bei 73 % bis 90 % der Kranken, die zusätzlich zur Schulmedizin mit Akupunktur behandelt wurden, die Beschwerden recht deutlich. Zu Nebenwirkungen kam es durch die Akupunktur jedoch kaum.

Weitere Untersuchungen zeigten, dass Akupunktur sich nicht für jede rheumatische Erkrankung gleich gut eignet.

Chronische Polyarthritis z. B. scheint auf auf Akupunktur nicht zu reagieren.

Bei rheumatoider Arthritis gibt es keine Studien, die eindeutig belegen, dass eine Akupunkturbehandlung zur Reduzierung der Schmerzen führt. Dennoch ist Akupunktur bei rheumatoider Arthritis sehr beliebt. Nicht durchgeführt werden sollten Akupunkturbehandlungen bei akuten Schüben.

Sehr gute Ergebnisse werden mit Akupunktur angeblich bei einer Arthrose der Kniegelenke erzielt.

Wer von euch hat es schon mit Akupunktur probiert?

Zögert nicht, euch auszutauschen!

Obige Informationen ersetzen keine Beratung durch einen Mediziner.

Quellen:

Akupunktur bei rheumatoider Arthritis

Akupunktur bei Rheuma - Ist das sinnvoll?

Vorteile der Akupunktur bei Arthritis

Beginn der Diskussion - 04.02.18

Kann Akupunktur bei Rheuma helfen?
Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Wen interessiert das Thema?

Kann Akupunktur bei Rheuma helfen?
Carenity-Mitglied
Gepostet am

Mir wurde gesagt bei rhematoider Arthritis sei Akupunktur  ni ht angebracht