Nebenwirkungen von Antidepressiva

https://www.carenity.de/static/themes-v3/default/images/de/header/depression.jpg

Patienten Depression

17 antworten

112 gelesen

Thema der Diskussion


Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo!

In dieser Diskussion könnt ihr euch zu den Nebenwirkungen von Antidepressiva austauschen.

LG

Andrea

Beginn der Diskussion - 03.06.17

Nebenwirkungen von Antidepressiva

Gepostet am

Manchmal kam ich mir vor, wie ein Versuchskaninchen.

Ich bekam Tropfen, 5 sollte ich nehmen, ich schlief, als Mutter von 5 Kindern, nur noch den ganzen Tag, so etwas war unmöglich.

Ich bekam Tabletten, die machten mich total teilnahmslos und wehrlos, jeder hätte mit mir machen können, was er wollte, das haben mein Mann und die Kinder total ausgenutzt. Es dauerte einige Zeit, bis ich es selber merkte.

Die nächsten Tabletten, die ich gegen die Depression bekam liessen mich aufgehen wie einen Hefeteig. Alle Versuche abzunehmen waren sinnlos. Sie waren sehr billig.

Neuer Psychiater, er sagte ich hätte das Beste verdient, nicht das billigste, die neuen Tabletten waren sehr teuer, doch ich nahm nicht mehr zu.

Ich habe viele alternativ Behandlungen versucht, Atem Therapie, Mal Therapie, Gesprächs Therapie, Meditations Therapie, Akupunktur, Reiki, und, und, und. Wirklich geholfen hat nichts.

Ich hätte mein Leben von Grund auf ändern müssen, doch mit 5 Kindern und einem kranken Mann  und einem Versprechen, bis dass der Tod uns scheidet... da kann man nicht alles ändern.

Vielleicht war das meine Lebensaufgabe, besser ist es dann, diese Aufgabe anzunehmen als dagegen zu kämpfen, oder davon zu laufen.

mariüs 

Nebenwirkungen von Antidepressiva

Gepostet am
Guter Ratgeber

Ich hatte eine Zeitlang Opipramol und keinerlei Nebenwirkungen.

Half mit beim Durchschlafen.

Nebenwirkungen von Antidepressiva

Gepostet am
Guter Ratgeber

Hier noch ein Beitrag von Karin567

aus einer anderen Diskussion:

"Hallo, ich habe doch noch etwas zu schreiben. Tabletten habe ich vom Nervendoc bekommen und habe sie auch brav eingenommen. Ich war zwar ruhig, nichts hat mich mehr aufgeregt. Die Nebenwirkungen waren aber eine einzige Katastrophe. Das das alles Nebenwirkungen waren, habe ich nicht gewußt. Ich bin sogar in meiner Stube einfach hingefallen. Es hat mich auch niemand über die Nebenwirkungen aufgeklärt. Im Internet stand alles noch ausführlicher als auf dem Beipackzettel. Alles hat auf mich zugetroffen. Jedenfalls bin ich nicht mehr zum Nervenarzt und habe ganz langsam mit den Tabletten aufgehört. Ich hatte auch die höchste Dosis bekommen. Jedenfalls kämpfe ich noch immer dagegen an, (gegen die Nebenwirkungen) es sind aber schon Monate her. Jetzt wird es aber langsam besser. Die Tabletten hießen Venlafaxin. Alles, was im Internet stand, hat auf mich zugetroffen. Da ich noch mit den Nebenwirkungen zu kämpfen habe, komme ich gar nicht dazu, Depressionen zu haben, weil es mir sowieso nicht gut geht. Jedenfalls gehe ich zu keinem Nervenarzt mehr! Mir ging es wie in dem Witz, ich habe in die Hose gemacht, es hat mich aber nicht mehr aufgeregt.

Tschüß, Ihre Karin567"

Nebenwirkungen von Antidepressiva

Gepostet am
Guter Ratgeber

Wer möchte sich noch austauschen?

Nebenwirkungen von Antidepressiva

Gepostet am
Guter Ratgeber

Ich versuch's nochmal...

Nebenwirkungen von Antidepressiva

Gepostet am
Ich nehme auch sei Anfang diesen Jahres Venlafaxin, es steigert die Motivation, sprich den Antrieb bei mir. Ich bin froh endlich ein geeignetes Mittel gegen die depression gefunden zu haben....
Nebenwirkungen von Antidepressiva

Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo Rogerone00

hattest du anfangs auch solche Nebenwirkungen wie Karin567

Nebenwirkungen von Antidepressiva

Gepostet am

Hallo, leider haben bei mir die Venlafaxin nicht gewirkt. Ich war zwar ruhig, das war aber alles. Ich wollte eigentlich auch Antrieb bekommen. Weil das nicht geklappt hat, wurde die Dosis immer erhöht, leider umsonst. Bis ich die vielen starken Nebenwirkungen bemerkt hatte, da habe ich dann langsam von mir aus aufgehört. Jetzt habe ich nach langer Zeit von meiner Hausärztin Rudotel bekommen und die nehme ich nach Bedarf. Da ich an Herzschwäche und Arthrose leide, kann ich überhaupt nicht so richtig, wie ich gern möchte. Aber es geht so halbwegs, was will ich mehr. Ich bin ja auch nicht die Jüngste und habe schon viel erlebt.

Schöne Grüße von Eurer Karin.

Nebenwirkungen von Antidepressiva

Gepostet am
Guter Ratgeber

Wer möchte sich noch austauschen?

Meistkommentierte Diskussionen