Sind Sie mit der Beziehung zu Ihrem Arzt zufrieden?

/static/themes-v3/default/images/default/home/bg-generic.jpg?1516194360

Patienten Lungenkrebs

6 antworten

53 gelesen

Thema der Diskussion


• Community Managerin
Gepostet am

Hallo,

Haben Sie das Gefühl, dass Sie eine gute Beziehung zum medizinischen Fachpersonal haben, das sich um Sie oder Ihre Angehörigen kümmert? Welche Fachleute sind an Ihrer Behandlung beteiligt? Haben Sie bereits schlechte Erfahrungen gemacht?

Teilen Sie Ihre Meinungen und Ideen zur Verbesserung der Arzt-Patienten-Beziehung!

Viele Grüsse,
Dorothea

Beginn der Diskussion - 16.03.20

Sind Sie mit der Beziehung zu Ihrem Arzt zufrieden?

• Community Managerin
Gepostet am

@Bettina68@irinalange@Nicolepapa@Aerodym@Kira1212@Tanja1974@Saringe‍ @Michaelgeorg1961@Catlady@woller‍ @Marc96‍ hallo, welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Haben Ärzte und Pfleger das nötige Einfühlvermögen in dieser Situation? Ihr könnt eure Meinungen teilen, um anderen Mitgliedern zu helfen!
Einen schönen Tag, 
Dorothea

Sind Sie mit der Beziehung zu Ihrem Arzt zufrieden?


Gepostet am

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Ärzte nicht kommunizieren. Die Informationen kann ich nur dem Arztbrief entnehmen. 

Sind Sie mit der Beziehung zu Ihrem Arzt zufrieden?


Gepostet am

Meine Schwester hat Lungenkrebs im 4. Stadium. Nach 4 mal Chemotherapy und danach 2 mal Erhaltungstherapie, musste sie die Behandlung für ca. 5 Wochen unterbrechen, weil die Blutwerte schlecht waren.

Nun ist eine erneute Kontaktaufnahme zu dem Onkologen, der meine Schwester behandelt hat aus unbekannten Gründen scheinbar unmöglich. 

Wir sind irritiert und fragen uns, ob das seine Art ist, kundzutun, dass er keine weitere Erhaltungstherapie mehr vornehmen will. 

Habt ihr das schon ähnlich erlebt? 

Sind Sie mit der Beziehung zu Ihrem Arzt zufrieden?

• Community Managerin
Gepostet am

Liebe Mitglieder,

möchte sich noch jemand zu seiner Arzt-Patienten-Beziehung äußern? Wie sieht es bei euch aus?

Herzliche Grüße,
Bianca vom Carenity-Team

Sind Sie mit der Beziehung zu Ihrem Arzt zufrieden?


Gepostet am

Hallo, ja ich möchte mich äußern. Ich wurde von meiner Onkologin falsch behandelt! Ich wiege 85 Kilo, sie hat jedoch bei meiner Behandlung mit Imfinzi ein Gewicht von 70 Kilo zugrunde gelegt. Ich habe das zu spät erfahren. Außerdem wurde ich eineinhalb Jahre damit behandelt und nicht wie vom Hersteller vorgegeben maximal ein Jahr. Dann war plötzlich nicht die ausreichende Menge Imfinzi in der Apotheke vorhanden. Laut meiner Onkologin: weil Imfinzi soo teuer ist hat der Apotheker nur eine geringere Menge erhalten! Ein Anruf bei meiner Krankenkasse und dem Apotheker ergab, dass dies nicht möglich ist! Ergo: die Onkologin hat mich dreist belogen! Daraufhin habe ich die Behandlung bei Dr. Wohlrab (74 Jahre!) hier in München abgebrochen. Ein halbes Jahr hatte ich nun keinerlei Behandlung! Und nur weil meine Tochter darauf besteht, bei einer anderen Onkologin kürzlich wieder aufgenommen. Nun bin ich sehr gespannt, wie es weitergeht!

Sind Sie mit der Beziehung zu Ihrem Arzt zufrieden?


Gepostet am

Ich habe leider bisher auch nur überwiegend schlechte Erfahrungen mit Onkologen, egal ob im Krankenhaus oder in der eigenen Praxis. Meistens fühle ich mich einfach nur wie der Goldesel, der Geld bringt. Es wird nicht ordentlich kommuniziert, nicht aufgeklârt, nicht auf Fragen und  Symptome eingegangen. Teilweise habe ich auch wirklich unangemessenes Gewitzel über mögliche Hirnschäden durch Bestrahlung erlebt. All die tollen Sachen, die Lungenkrebspatienten routinemäßig angeblich erhalten sollen - Lungensport, Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Akupunktur, Psychotherapie, Reha..... vergiss es. Ich kenne nur: Sie bekommen Infusion, Bestrahlung, Pillen als gäbe es keine Alternativen und als würde es sich auch nicht lohnen, sich wegen mir noch Gedanken zu machen. Wichtige Nachsorgeuntersuchungen wurden ebenfalls verschlampt, obwohl ständig jeder betont, wie schlecht meine Prognose ist, weil mein kleinzelliges Bronchialkarzinom so schnell wächst. Ich bin mittlerweile wirklich wütend. 😡

Meistkommentierte Diskussionen