https://www.carenity.de/static/themes-v3/default/images/de/header/chronisch-obstruktive-lungenerkrankung.jpg

Patienten Chronisch obstruktive Lungenerkrankung

4 antworten

49 gelesen

Thema der Diskussion



Gepostet am

Es wird zu wenig Beachtung dem Zwerchfellbruch gegeben.

Das Zwerchfell ist ein wichtiges Organ für die Atmung. Wird aber zu wenig von den Lungenfachärzten beachtet.

Ich hatte schon mindestens 20 Jahre einen Zwerchfellbruch. Die Magensäure hat schon ziemliche Schäden an der Speiseröhre angerichtet. Bis ich auf Anraten meiner Tochter zu einer Spezialistin ging. Anfang Februar wurde ich operiert. Schon sechs Wochen spürte ich das es mir mit er Atmung besser ging.

Jetzt kann ich Stufen steigen ohne das ich Atemnot bekomme !

Bin jetzt von COPD III  auf  COPD II

Die OP hat sich gelohnt ! Habe keinen Reflux !             Kann besser atmen !!!

Beginn der Diskussion - 03.07.17

Zwerchfellbruch und COPD


Gepostet am
Guter Ratgeber

Wer möchte sich hierzu austauschen?

Zwerchfellbruch und COPD


Gepostet am
Guter Ratgeber

Wen interessiert das Thema?

Zwerchfellbruch und COPD


Gepostet am

Guten morgen leide auch seit 25 jahren an Zwerchfellbruch wurde vor 20 jahren mit ein netz operiert nun hab ich angst vor der nakose da ich sehr an atemnot leide COPD III . Wie war deine erfahrung mit nakose???

Zwerchfellbruch und COPD


Gepostet am

@Gripsy Den Bruch habe ich auch und muss Täglich 2 starke Magentabletten nehmen wegen der Säure. Mann hat mir aber gesagt das das nicht schlimm sei

Meistkommentierte Diskussionen