Kaffee und grüner Tee gut bei Diabetes

https://www.carenity.de/static/themes-v3/default/images/de/header/diabetes-typ-2.jpg

Patienten Diabetes Typ 2

4 antworten

50 gelesen

Thema der Diskussion


• Community Managerin
Gepostet am

Liebe Mitglieder,

eine japanische Studie hat den Einfluss des Konsums von Kaffee und grünem Tee auf das Sterberisiko von Diabetes-Patienten untersucht und dabei festgestellt, dass sich diese positiv auswirken.

"Sie halten einen positiven Effekt durch die in Kaffee und Tee enthaltenen Antioxidanzien wie Phenole, Theanin und Koffein jedoch für plausibel, denn diese wirken unter anderem antientzündlich. Koffein wird zudem nachgesagt, die Insulin-Produktion und -Sensitivität zu beeinflussen."

Hier der Link zum kompletten Artikel: Grüner Tee und Kaffee reduzieren Sterberisiko bei Diabetes

Was haltet ihr denn davon? Hat euer Arzt euch schon einmal etwas Ähnliches geraten?

Herzliche Grüße,
Bianca vom Carenity-Team

Beginn der Diskussion - 11.01.21

Kaffee und grüner Tee gut bei Diabetes

• Botschafter-Mitglied
Gepostet am

Guten Abend. Nein, eigentlich nicht. Hört sich aber sehr interessant an.

Kaffee und grüner Tee gut bei Diabetes


Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo zusammen, bisher hat mein Diabetologe nicht über Kaffee und grünen Tee trinken mit mir gesprochen.

Habe erst Ende nächsten Monats eine Termin.

Sonst noch zum neuen Jahr alles Gute.

Beste Grüße aus Berlin

Rentner1

Kaffee und grüner Tee gut bei Diabetes


Gepostet am

Ich trinke am Tag 2 - 3 Tassen Kaffe und sehr viel Tee und es ist wie mit allem, die Dosis ist das Ausschlaggebende.

Kaffee und grüner Tee gut bei Diabetes


Gepostet am
Guter Ratgeber

Ich trinke jeden Tag 2 große Tassen Kaffee und zum Abendbrot regelmäßig Tee unterschiedlichster Sorten. Kann leider keine Abnahme der Entzündungsreaktion feststellen. Würde mich freuen, wenn es so wäre. Dann könnte ich den Schmerzmitteleinsatz deutlich reduzieren. 

Meistkommentierte Diskussionen