Coronavirus und Psoriasis: Was solltet ihr beachten?

https://www.carenity.de/static/themes-v3/default/images/de/header/psoriasis.jpg

Patienten Psoriasis

2 antworten

36 gelesen

Thema der Diskussion


• Community Managerin
Gepostet am

Hallo,

Viele Patienten und deren Angehörige stellen sich Fragen angesichts des neuen Coronavirus.
Bei Psoriasis-Patienten verändern anti-entzündliche, innerlich wirkende Medikamente die Reaktionsweise des Immunsystems
Laut Berufsverband der Deutschen Dermatologen besteht aber selbst unter Systemtherapie kein Grund zur Panik, was die Corona-Risiken bei Psoriasis angeht.

Wie verhaltet ihr euch? Teilt eure Erfahrungen und Tipps, um andere Mitglieder zu unterstützen!

Viele Grüße!
Dorothea vom Carenity-Team

Beginn der Diskussion - 06.04.20

Coronavirus und Psoriasis: Was solltet ihr beachten?

• Community Managerin
Gepostet am

Hallo,
@senty202@Emma26@florimaus@Wally3012@Bornie@karina1234@SchallundRauch@WolfgangP@Skipper@Seebär@hansematz@chrissy64@engel121@Pipifax13@SmileyMel@Lu94ca@wasserlilie@Neferu-amun@Johnny@SaKo67‍, wie geht es euch? Ich denke, diese Diskussion könnte euch interessieren.
Viele Grüße und pass auf euch auf!
Dorothea

Coronavirus und Psoriasis: Was solltet ihr beachten?


Gepostet am

Ich trage ein Kortison Präparat auf.die Kopfhaut auf und habe wegen der Immunsystem dämpfenden Wirkung erst überlegt, ob ich damit jetzt pausieren sollte. Allerdings denke ich, daß das beim Auftragen auf die Kopfhaut weniger schlimm als beim einnehmen ist. Ich mache es vorerst weiter.

Meistkommentierte Diskussionen