Gemeinsam gegen chronische Schmerzen - Alternative Medizin und alternative Therapien

https://www.carenity.de/static/themes-v3/default/images/de/header/ruckenschmerzen.jpg

Patienten Rückenschmerzen

14 antworten

68 gelesen

Thema der Diskussion


• Community Managerin
Gepostet am

36% der Befragten nutzen die Meditation

Die Achtsamkeitsmeditation ermöglicht es, die eigenen Schmerzen zu beobachten, ein besseres Bewusstsein darüber zu entwickeln und sie so effektiver zu bekämpfen. Bereits als effektives Mittel gegen Depressionen und Angstzustände anerkannt, hilft die Meditation auch im Umgang mit Schmerzen.

19% bevorzugen die Akupunktur

Die Akupunktur stellt ein traditionelles Heilverfahren der Chinesischen Medizin dar und beruht auf der Annahme, dass auf bestimmten Bahnen im Körper (den Meridianen) Energie fließt. Wenn es im Körper zu Funktionsstörungen bzw. Krankheiten kommt, dann geht die Chinesische Medizin von einem Ungleichgewicht der Energieströme aus, die durch Akupunktur wieder ins Gleichgewicht gebracht werden können. Die Methoden dafür sind vielfältig: Nadeln, die auf Meridiane und entsprechende Organe wirken, Moxa (Wärmestimulation), Saugnäpfe, Massagen sowie Ratschläge für einen gesunden Lebensstil und Ernährung. Besonders empfohlen wird die Akupunktur bei Bewegungsstörungen, Sehnenscheidenentzündung, Arthritis, Arthrose und Migräne.

11% der Befragten nutzen die Sophrologie 

Die Sophrologie wurde entwickelt um Körper und Geist in Einklang zu bringen und vereint  Techniken aus fernen Ländern (dynamisches Yoga, buddhistische Meditation…) und westliche Entspannungsübungen (autogenes Training nach Schultz, Vittoz-Methode, progressive Entspannung nach Jacobson…). In einem Zustand zwischen Wachsein und Schlaf kann die Person ungeahnte Ressourcen mobilisieren. Atem-, Mental- und Entspannungsübungen helfen dabei, den Körper auf eine positive Art und Weise wahrzunehmen und Schmerzen besser zu bewältigen.

7% der Teilnehmer setzten auf Hypnose

Die therapeutische Hypnose zielt darauf ab, in einen anderen Bewusstseinszustand zu gelangen, in dem man Dinge differenziert wahrnimmt, genau wie wenn man sich in einem Film “verliert” oder “auf einem anderen Planeten ist”. Der Schmerz kann während einer Hypnosesitzung reduziert werden, indem wenig aktive Ressourcen des Gehirns stimuliert und Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Die Patienten schaffen es außerdem sich von der Ursache ihres Leidens zu distanzieren, insbesondere wenn es psychologisch ist, und es so zu lösen.

12% der Befragten praktizieren die Kunsttherapie

Nach dem russischen Autor Fiodor Dostoïevski “wird die Kunst die Welt retten” und dies scheint auch bei einigen Mitglieder zu stimmen. Für 12% ist die Kunsttherapie ein Mittel, um gegen chronische Schmerzen zu kämpfen. Das Prinzip ist einfach: die Kreativität der Patienten zu therapeutischen Zwecken nutzen, ohne dabei auf Ästhetik zu achten. Die Methode der Kunsttherapie wird vor allem in der Psychotherapie für Personen mit psychischen Erkrankungen und Verhaltensstörungen verwendet und ermöglicht es den Patienten, sich auf eine andere Art und Weise als mit Worten auszudrücken und ihre Emotionen frei zu lassen. Dabei wird vor allem auf Malen gesetzt, Theater oder Tanzen können aber ebenfalls Anwendung finden.

14% der Teilnehmer haben die Therapie mit Tieren versucht

Die Therapie mit Tieren  ist eine weitere alternative Methode, die im Gesundheitswesen Anwendung findet. Die Therapie wird in kleinen Gruppen von bis zu drei Personen unter der Verantwortung eines Fachmanns in der unmittelbaren Umgebung der Patienten praktiziert. Das Prinzip besteht darin, durch die Präsenz von speziell ausgebildeten Tieren Reaktionen hervorzubringen und unter anderem das emotionale Potenzial der Patienten positiv zu beeinflussen. Diese Praxis ersetzt keine Behandlung, hilft aber das Selbstwertgefühl der Patienten zu erhöhen, psychische und emotionale Belastungen auszugleichen, Stress abzubauen und negative Emotionen zu überwinden.


Und ihr, welche Übungen würdet ihr empfehlen?

Welche Methode würdet ihr gerne testen?


Die Umfrage wurde zwischen dem 15. bis 18. Oktober 2018 auf der Carenity-Seite durchgeführt. 504 Mitglieder aus Spanien, Frankreich, Italien, USA, UK und Deutschland nahmen daran teil.

Beginn der Diskussion - 20.10.18

Gemeinsam gegen chronische Schmerzen - Alternative Medizin und alternative Therapien


Gepostet am

Interessant... DANKE! Hat jemand hier schon die Sophrologie ausprobiert? Ich habe das letzten mal im Arztzimmer einen Flyer gesehen (Ich leide unter Migräne)

VG,

California

Gemeinsam gegen chronische Schmerzen - Alternative Medizin und alternative Therapien


Gepostet am

Hallo alle zusammen ich habe Akupunktur gemacht , ich hatte Migräne es gab nichts was ich nicht aus der Apotheke ausprobiert hatte so oft ich konnte lag ich unter einer Decke oder in einem dunklen Raum . Ein Arzt sprach dann irgendwann mit mir über die Akupunktur , bis dahin hatte ich nur darüber gelächelt aber stimmte trotzdem ein . nach meiner zweiten Akupunktur habe ich gedacht der Kopf explodiert es war grausam . Am nächsten Tag sagte ich zum Arzt ich höre auf ich mach das um von meinen Schmerzen weg zu kommen und jetzt werden sie schlimmer . "ein bißchen Geduld " sagte er mir "der Schmerz kommt jetzt raus " . Tatsächlich nach der vierten Behandlung ließ der Schmerz nach und biß zur zehnten war er ganz weg . ich war wie neu geboren . Es ist jetzt 13 Jahre her und ich hab vielleicht zwei bis drei mal im Jahr wie jeder normale Mensch mal Kopfschmerzen . 

Gemeinsam gegen chronische Schmerzen - Alternative Medizin und alternative Therapien


Gepostet am

Hallo @Anna59‍, das klingt ja toll, das freut mich für dich! Ich werde meinen Arzt auch mal nach Akupunktur fragen... Wie lange dauert so eine Sitzung? Tut das Pieksen mit den Nadeln sehr weh?

Gemeinsam gegen chronische Schmerzen - Alternative Medizin und alternative Therapien


Gepostet am

Um die 20 Minuten ich habe damals 10 Sitzungen gemacht soviel bezahlt auch die Krankenkasse im Jahr . Wünsche dir viel Glück und Erfolg

Gemeinsam gegen chronische Schmerzen - Alternative Medizin und alternative Therapien


Gepostet am

Ach, ich wusste gar nicht dass die KK Akupunktur-Behandlungen übernimmt... super, ich frage bei meiner mal nach! Vielen Dank @Anna59 für den Tipp! 

Gemeinsam gegen chronische Schmerzen - Alternative Medizin und alternative Therapien


Gepostet am

Akupunktur geht die Auch bei Morbus Crohn?

Gemeinsam gegen chronische Schmerzen - Alternative Medizin und alternative Therapien


Gepostet am

Das pieksen merkt man gerade mal und jede Sitzung hat bei mir eine halbe Stunde gedauert , ich bin sogar eingeschlafen hahaha 

Gemeinsam gegen chronische Schmerzen - Alternative Medizin und alternative Therapien


Gepostet am

oh ok

Gemeinsam gegen chronische Schmerzen - Alternative Medizin und alternative Therapien


Gepostet am
Guter Ratgeber

Ich habe vor etlichen Jahren wegen starker Schmerzen im Bereich der Hals-Wirbelsäule eine Behandlung mit Akkupunktur zugestimmt. Erstmal 10 Sitzungen und dann noch 5 Sitzungen hinterher. Muste alles privat bezahlen, habe es unkompliziert auf Antrag erstattet bekommen. Kulanzregelung. Kurz danach wurde die Akkupunktur in den Leistungskatalog der Krankenkassen aufgenommen . Aber bitte vorher fragen, manche verweigern sie trotzdem. Was ich sagen wollte, die Schmerzen in der HWS hatten sich deutlich verbessert. Nur wer sagt, Akkupunktur sei schmerzfrei, dem könnte ich einen Roman schreiben. Bei mir wurde in die Ohrmuschel gestochen, ich hatte bei den letzten Sitzungen Tränen in den Augen.

Meistkommentierte Diskussionen