https://www.carenity.de/static/themes-v3/default/images/de/header/diabetes-typ-2.jpg

Patienten Diabetes Typ 2

31 antworten

243 gelesen

Thema der Diskussion

Carenity-Mitglied • Community Managerin
Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo!

Benutzt ihr ein Blutzuckermessgerät?

Falls ja, welches?

Seid ihr zufrieden damit?

Wünsche euch einen guten Austausch!

LG

Andrea

Beginn der Diskussion - 20.06.17

Benutzt ihr ein Blutzuckermessgerät? Falls ja, welches?
Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Ich nicht.

Benutzt ihr ein Blutzuckermessgerät? Falls ja, welches?
Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Vielleicht

Susanne

Raulihasso

Anwart

oder

koechli2606

Benutzt ihr ein Blutzuckermessgerät? Falls ja, welches?
Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo,

ich benutze das

Contur Next USB von Bayer.

Mit PC-Anschluss.

Dazu nutze ich zur Auswertung das Programm SIDIARY.

Links dazu stelle ich noch ein.

Diverse Berichte dazu findet ihr in der Community.

koechli2606

Benutzt ihr ein Blutzuckermessgerät? Falls ja, welches?
Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Für wen hältst du ein Blutzuckermessgerät für unbedingt nötig, koechli2606

Nehme an, für mich macht das keinen Sinn...

Benutzt ihr ein Blutzuckermessgerät? Falls ja, welches?
1

Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo @Pseudo kaschiert,

eigentlich für JEDEN DIABETIKER.

Zur Eigenkontrole auch für Diabetiker, die "nur" Tabletten nehmen, aber ganz besonders für Insulinpflichtige Diabetiker.

Aber viele "scheuen" ja leider den kleinen Piks.

Das ist grundverkehrt, weil kaum zu merken.

Und so viel "Mehraufwand" an Zeit ist das nicht.

Aber meine Gesundheit ist wichtiger.

Ich selbst messe mehrmals täglich - immer, wenn ich fühle, das es nötig sein könnte.

Dazu ein gutes Programm, um die Daten vernünftig auszuwerten. Das halte ich für mich persönlich - und auch als "Hilfestellung" für meinen Arzt SEHR WICHTIG.

Sucht in der Community mal nach "Sidiary" - ein tolle Programm.

Kostenlos - aber (leider) etwas "einarbeitungsbedürftig"!

Gibt aber, mir richtigen Menge an Daten einen sehr guten Überblick.

Mein zu erwartender Hba1c - Wert wurde bisher am Monatsende bis auf 0,5 Punkte genau ausgewertet.

Dazu aber später noch mal mehr...

(Muss mal wieder zum Doc.)

Glg aus Lübeck

koechli2606

Benutzt ihr ein Blutzuckermessgerät? Falls ja, welches?
Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Bist du der Ansicht, mit Prädiabetes braucht man so was auch?

Benutzt ihr ein Blutzuckermessgerät? Falls ja, welches?
1

Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo @Pseudo kaschiert,

teils -teils.

Ich meine, Selbstkotrolle ist immer besser als sich nur auf irgendwelche Kontrollen in (mehr oder weniger) grossen Zeitabständen auf den Arzt zu verlassen.

Bei Nicht - Insulinpflichtigen Diabetikern ist das ja auch eine Kostenfrage, da es von der Kasse ja keine Teststreifen gibt.

Da du ja (noch) keinen Diabetes hast, ist das für dich nicht unbedingt so wichtig, meine ich.

Glg koechli2606

Benutzt ihr ein Blutzuckermessgerät? Falls ja, welches?
Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Danke dir!

Benutzt ihr ein Blutzuckermessgerät? Falls ja, welches?
Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Guten Tag zusammen, ich benutze Accu Chec mobile.

Bin sehr zufrieden damit.

Beste Grüße aus Berlin

Rentner1

(Bernd)