Diabetes: Der Verzehr von Bittergurken kann den Nüchternblutzucker senken

https://www.carenity.de/static/themes-v3/default/images/de/header/diabetes-typ-2.jpg

Patienten Diabetes Typ 2

24 antworten

265 gelesen

Thema der Diskussion



Gepostet am
Guter Ratgeber

Diabetes: Der Verzehr von Bittergurken kann den Nüchternblutzucker senken

Ernährungswissenschaftler haben im Rahmen einer Studie mit 52 Probanden herausgefunden, dass Bittergurken-Extrakt den Nüchternblutzucker von Prädiabetikern deutlich senken kann. Untersucht wurden die Prädiabetiker jeweils vor und nach dem Verzehr von Bittergurke bzw. Bittergurkensaft.

Wie die Studie zeigt, ist die Wirkung von Bittergurken auf den Nüchternblutzuckerwert umso größer, je höher der Ausgangswert ist. Forscher vermuten daher, dass Bittergurken bei Diabetikern einen noch stärkeren Effekt haben könnten als bei Prädiabetikern.

Quelle:

ScienceDirect (Link auf Englisch)

Beginn der Diskussion - 24.02.18

Diabetes: Der Verzehr von Bittergurken kann den Nüchternblutzucker senken

• Botschafter-Mitglied
Gepostet am

Hallo, das hört sich ja gut an. Probiere ich mal aus. Muss mal gucken, wo ein Asia-Laden ist. Wir hatten ja einen im Nachbarort, aber der ist nun geschlossen.

Diabetes: Der Verzehr von Bittergurken kann den Nüchternblutzucker senken


Gepostet am
Guter Ratgeber

Finde ich auch. Wüsste aber nicht, wo ich welche herbekomme. Sag Bescheid, ob's wirkt, @Manuela56‍ 

Diabetes: Der Verzehr von Bittergurken kann den Nüchternblutzucker senken

• Botschafter-Mitglied
Gepostet am

Hallo und guten Abend. Ich war in Saarbrücken in einem Asia-Shop. Die Kommunikation scheiterte an Sprachproblemen. Da habe ich nicht mehr weiter gesucht. Ich habe dann im Internet geguckt. Es gibt Bittergurkenkapseln und Pulver. Ich habe mir mal das Pulver bestellt. 500 Gramm kosten 32 Euro. Bischen happig, aber für die Gesundheit soll es mir das Wert sein. Morgen soll es ankommen. Ich werde euch dann weiter informieren. Gruß Manuela

Diabetes: Der Verzehr von Bittergurken kann den Nüchternblutzucker senken


Gepostet am
Guter Ratgeber

Ich wäre da vorsichtig... Kapseln sind ja sehr hochdosiert. Nicht dass der "Schuss" nach hinten losgeht...

Diabetes: Der Verzehr von Bittergurken kann den Nüchternblutzucker senken

• Botschafter-Mitglied
Gepostet am

Hallo und guten Abend, das Pulver ist gestern angekommen. Ist grobkörnig, sieht grün-braun-grau aus. Undefinierbar. Habe es aber gestern noch ausprobiert. Vor dem Schlafen gehen getrunken. Das Pulver kann in kaltem und warmem Wasser eingerührt werden. Ich habe es mit kaltem Wasser gemacht. Es ist bitter. Daher wohl auch der Name. Der Nachteil daran war, ich bin in der Nacht 3 Mal aufgewacht, weil ich zur Toilette zum Urinieren musste. War also heute morgen auch etwas müde und gerädert. 

Heute habe ich das Pulver eingenommen, nachdem ich von der Arbeit nach Hause kam. In warmem Wasser. Ich fand das noch bitterer. Und merke eigentlich noch nichts, dass ich öfter auf die Toilette muss. Am Wochenende habe ich ja frei, da werde ich es mal morgens einnehmen. Und ich muss mal recherchieren, ob man das Zeug irgendwie süßen kann. Stand eigentlich nichts dabei. Aber ich mache weiter. 

Mit den Kapseln bin ich vorsichtig. Ich lese mir immer alles genau durch. Die würde ich auch nicht im Internet bestellen, sondern in meiner Apotheke. Aber Danke für den Hinweis.

Einen schönen Abend.

Diabetes: Der Verzehr von Bittergurken kann den Nüchternblutzucker senken

• Botschafter-Mitglied
Gepostet am

Hallo und guten Abend. Gestern und heute habe ich 1 Teelöffel Bittergurkenpulver eingenommen und das Glas kaltes Wasser nachgetrunken. Es kam mir nicht so bitter vor. War angenehmer als alles andere und werde die Art der Einnahme beibehalten.

Diabetes: Der Verzehr von Bittergurken kann den Nüchternblutzucker senken


Gepostet am
Guter Ratgeber

Vieleicht hast du dich auch etwas dran gewönt?

Hast du schon einen Einflus auf deine Werte festgestelt @Manuela56‍ ?

Gruß vom

Jonas

Diabetes: Der Verzehr von Bittergurken kann den Nüchternblutzucker senken

• Botschafter-Mitglied
Gepostet am

Hallo, da ich mich ja selbst nicht messe, muss ich bis zum 11.4. warten. Bin natürlich auch neugierig. Ich denke, nach fast 6 Wochen Einnahme wird man schon einen Erfolg merken.  Aber ich esse nun auch nicht anders wie vorher. Ich werde dann auf jeden Fall berichten.

Diabetes: Der Verzehr von Bittergurken kann den Nüchternblutzucker senken


Gepostet am
Guter Ratgeber

Ja, bitte, @Manuela56‍ . Bin gespannt!

Meistkommentierte Diskussionen