https://www.carenity.de/static/themes-v3/default/images/de/header/diabetes-typ-2.jpg

Patienten Diabetes Typ 2

18 antworten

99 gelesen

Thema der Diskussion



Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo!

Fühle mich in letzter Zeit extrem schlapp und müde.

Kann das etwas mit meinem Prädiabetes zu tun haben? Wie sieht das bei anderen aus? Fühlt ihr euch teilweise extrem müde und führt ihr das auf euren Diabetes zurück?

Habe neulich 9 Stunden geschlafen und war am Morgen wie gerädert. Untertags dreht sich mir teilweise schon fast der Kopf, wenn ich um 16 Uhr keine Schüssel Tee bekomme und manchmal habe ich Angst, dass ich am Schreibtisch einschlafe. Kenne das in der Form eigentlich gar nicht von mir.

Freue mich auf eure Antworten!

Gruß

Verena

Beginn der Diskussion - 30.09.16

Diabetes und Müdigkeit


Gepostet am

Ich bin auch zur Zeit sehr müde, bei mir liegt es an einem Mangel an Vitamin D

 Mein Arzt hatte ein großes Blutbild gemacht,alle Werte bis auf das Vitamin D waren OK.

Mein Langzeitwert ist auf 6,2 runter.Bin richtig froh und glücklich.

Liebe Grüsse an euch alle.

Diabetes und Müdigkeit


Gepostet am
Guter Ratgeber

Danke für die Antwort, Raulihasso .

Mein Wert ist runter von 6,2 auf 5,9. Ohne Medikamente. Bin ganz stolz.

Meine letzte Blutabnahe war Ende Juli. Von Mangel an Vitamin D hat mein Arzt da nichts gesagt. Nimmst du da jetzt Tabletten?

Allerdings hat er festgestellt, dass meine roten Blutkörperchen etwas zu klein sind. Deswegen gibt's jetzt Eisentabletten. Mein Problem ist allerdings, dass man dazu keinen schwarzen Tee trinken soll. (Mein Hauptgetränk.)

Vielleicht liegt die Müdigkeit also auch nur darn, dass ich die Teemenge auf ein Drittel reduziert habe...

Gruß

Verena

Diabetes und Müdigkeit


Gepostet am
Guter Ratgeber

Wer möchte sich mit Verena austauschen?

Brombaer , Rentner1 , Herzblatt1952 , christa oder Rosenduft z. B.?

Diabetes und Müdigkeit


Gepostet am
Guter Ratgeber

Guten Morgen zusammen, m.E. ist es ganz normal etwas müde zu sein.

Bei uns klingelt der Wecker werktags (Mo-Fr) gg 5.10Uhr, da ja um 5.45Uhr der Pflegedienst für's Kind kommt. Er ist nämlich zu 100% mehrfachschwerstbehindert.

Nach dem Frühstück, etwa um 7Uhr legen meine Frau und ich uns noch mal auf's Ohr. Danach ist man nicht mehr so abgespannt.

Bei mir haben die neuen Tabletten, Janumet, keine Nebenwirkungen.

Diabetes und Müdigkeit


Gepostet am
Guter Ratgeber

Etwas müde ist sicher normal, v. a. wenn man viel zu tun hat oder zu wenig Schlaf bekommt.

Allerdings finde ich, bei mir nimmt das gerade überhand.

Ich schlafe nachts meine 8 Stunden und könnte mich trotzdem schon um 5 Uhr nachmittags ins Bett legen...

Diabetes und Müdigkeit


Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallihallo!

Vieleicht hängt das mit deinem Eisenmangel zusamen. Frag mal den Arzt.

Gruß vom

Jonas

Diabetes und Müdigkeit


Gepostet am
Guter Ratgeber

Kallo,

bin (leider) momentan auch sehr müde und könnte auch tagsüber schlafen ohne Ende. Ich habe bisher noch nicht herausgefunden, woran das liegt. Vielleicht hängt das ja auch mit meinem "Merdikamenten-Cocktail" zusammen.

Ich werde das im Laufe der Woche mal in meiner Apotheke überprüfen lassen. (Einziges neues Medikament war eine Tablette vom Hauarzt, die inzwischen aber verbraucht sind. Auf die Diagnose der Biopsie warte ich noch. Mal sehen, was dann noch dazu kommt....)

koechli2606

Diabetes und Müdigkeit


Gepostet am
Guter Ratgeber

Haben sich deine Medikamente verändert, koechli2606 ?

Diabetes und Müdigkeit


Gepostet am
Guter Ratgeber

Hi Verena,

die "Standardmedikamente" nicht.

Ich habe lediglich ein neues von Hautarzt bekommen, das mittlerweile wieder abgesetzt ist. Sonst nichts

Meistkommentierte Diskussionen