https://www.carenity.de/static/themes-v3/default/images/de/header/diabetes-typ-2.jpg

Patienten Diabetes Typ 2

11 antworten

114 gelesen

Thema der Diskussion

Carenity-Mitglied • Community Managerin
Gepostet am

Immer mehr Marken bieten zuckerfreie Produkte an - keinen Zucker zu essen gehört ja auch zu den neuen Gesundheitstrends!

Was halten ihr als Diabetiker von diesen Produkten? Könnt ihr eine bestimmte Marke empfehlen?

Ohne Zucker heißt natürlich nicht ohne Kohlenhydrate, achtet ihr bei den Einkäufen darauf?

Teilt eure Meinung zum Thema emoticon smile-big

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag, eine schöne Adventszeit und schöne Feiertage!

Beginn der Diskussion - 31.12.18

Was haltet ihr von zuckerfreien Produkten (Konfitüren, Keksen und....)?
Carenity-Mitglied • Community Managerin
Gepostet am

@Pseudo kaschiert@Pseudo kaschiert@Pseudo kaschiert@Pseudo kaschiert@Pseudo kaschiert@Pseudo kaschiert‍ vielleicht?

Was haltet ihr von zuckerfreien Produkten (Konfitüren, Keksen und....)?
2

Carenity-Mitglied
Gepostet am

Also ich weiß nicht ob alle zuckerersatzstoffe gesund sind aber ich  habe  schon als Kind keinen Zucker vertragen mir wurde schlecht und deshalb habe ich entweder honig benutzt oder Süßstoff . Ich denke es kommt immer darauf an wieviel Zucker man am Tag zu sich nimmt ,  wenn man jetzt seinen Kaffee mit 4 löffel Zucker trinkt und davon 4-5 am tag dann ist das eine Lösung. 

Was haltet ihr von zuckerfreien Produkten (Konfitüren, Keksen und....)?
1

Carenity-Mitglied
Gepostet am

Zucker? Wir nehmen täglich einiges an Zucker auf. Ich überbewerte dies nicht, ist mir jedoch vollkommen bewusst. ich verzichte auf Zucker im Kaffee oder Tee. Trinke nur zuckerfreie Mineralwasser und praktisch keinen Alkohol (Bier wäre sehr schlecht) und lebe eigentlich gut und habe einen HBA1C zwischen 6.1 und 6.5

Was haltet ihr von zuckerfreien Produkten (Konfitüren, Keksen und....)?
1

Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Es gab mal eine Zeit, wo industriell hergestellte Diabetiker - Lebensmittel als Allheilmittel verkauft wurden. Diese enthielten pflanzliche Zucker- und Zuckeraustauschstoffe. Leider verdiente nur die Industrie daran, der Diabetiker hatte nichts davon, außer weniger Geld im Portmonaise. Ich habe meinen Bier und Alkoholkonsum auf Null gesetzt. Trinke nur Mineralwasser, Tee und Kaffee. Zu den Festtagen hat man wieder mehr gegessen als gut tut. Dies beeinflußt natürlich die Zuckerwerte. Lebensmittel sollen auch schmecken, was ohne Zuckerbestandteile natürlich illusorisch ist. Die Dosis macht das Gift, so muß man es auch beim Zucker halten.

Was haltet ihr von zuckerfreien Produkten (Konfitüren, Keksen und....)?
1

Carenity-Mitglied
Gepostet am

da hast du recht Freddy ich kann mich an diese Produkte erinnern , zu Feiertagen ist es normal das man ein bißchen über die Stränge schlägt aber trotz einem stück Torte und reichlich Essen hab ich einen nüchternen Wert von 117 gehabt und kein gramm zugenommen sogar 400g verloren so machen Feiertage spass  wünsche allen ein gesundes glückliches Jahr 

Was haltet ihr von zuckerfreien Produkten (Konfitüren, Keksen und....)?
Carenity-Mitglied • Community Managerin
Gepostet am

Danke für Eure Antworten! Kennt Ihr den "No Sugar"-Trend? Also aus gesundheitsbewussten Gründen auf Zucker zu verzichten? Da gibt es im Moment einige neue Bücher auf dem Markt...vielleicht auch für Diabetiker interessant.

Was haltet ihr von zuckerfreien Produkten (Konfitüren, Keksen und....)?
Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo, 

von zuckerfreien Produkten halte ich Garnichts.

Die sind mir viel zu ungesund.: Weil der Zucker durch andere Produkte ausgetauscht wird, durch Fett und / oder andere Zusatzstoffe.

Darüber ist auch in der Community genug geschrieben worden, auch von mir. Einfach ml suchen, dazu fehlt mir im Moment leider die zeit.

Ich bin momentan dabei, meinen Pflegedienst zu wechsel und das nimmt mich ziemlich in Anspruch.

Glg koechli2606

Was haltet ihr von zuckerfreien Produkten (Konfitüren, Keksen und....)?
Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo,

ich hatte vergessen zu erwähnen, dass sogenannte "LIGHT - PRODUKTE" ebenso einfach Mist sind - da werden auch Zucker etc gegen anderen Zusatzstoffe ausgetauscht.

Ich kaufe und esse sie deshalb auch nicht .

GlG koechli2606

Was haltet ihr von zuckerfreien Produkten (Konfitüren, Keksen und....)?
Carenity-Mitglied
Gepostet am

"Zuckerfrei" = Schwachsinn, das ist gar nicht möglich, reine Abzocke;

etwas Zucker muss sein, sonst kann das Gehirn nicht arbeiten. Die Dosis machts...