Welche Medikamente bekommt ihr gegen Typ-2-Diabetes?

https://www.carenity.de/static/themes-v3/default/images/de/header/diabetes-typ-2.jpg

Patienten Diabetes Typ 2

Welche Medikamente bekommt ihr gegen Typ-2-Diabetes?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Ich hab's auch mal hier eingestellt, Raulihasso :

https://member.carenity.de/groups/message/792?page=1

LG

Andrea

Welche Medikamente bekommt ihr gegen Typ-2-Diabetes?


Gepostet am

Hallo , ich  nehme auch das Janumet 50 / 1000  hatte noch keine Probleme damit

Welche Medikamente bekommt ihr gegen Typ-2-Diabetes?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Rentner1 : Sonja hat geantwortet.

Welche Medikamente bekommt ihr gegen Typ-2-Diabetes?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo, vielen Dank für die Information.

Ich nehme dieses Medikament erst seit kurzem, hat mir meine Diabetologieärztin mitgegeben.

Mal sehen, ob mir mein Hausarzt dieses Medikament verschreiben darf. Ansonsten muss ich erst in die Stadt rein, etwa eine dreiviertel Stunde mit dem Auto, oder mit der S-Bahn, aber da mit umsteigen.

Welche Medikamente bekommt ihr gegen Typ-2-Diabetes?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo.

ich nehme Metformin 1000 mg, derzeit von Ratiopharm, (weil die AOK es so will), in der Dosierung 1 - 0 - 1 -0.

Und das seitg beginn meines Diabetes, bisher immer ohne erkennbare Probleme. ( Bei meinem täglichen "Medikamentencocktail" ist es schwierig, zu erkennen, welches Medikament eventuell welche Probleme macht!!!)

Dazu als Kurzzeitinsulin Novorapid, und als Langzeitinsulin Levemir.

Novorapid individuell, wie ich es gerade benötige, Levemir als fest Dosis, derzeit 25 I.E.

Alles relativ problemlos.

koechli2606

Welche Medikamente bekommt ihr gegen Typ-2-Diabetes?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Wer möchte sich noch austauschen?

Welche Medikamente bekommt ihr gegen Typ-2-Diabetes?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Vielleicht interessiert Sie auch dieses Thema Manuela56

Welche Medikamente bekommt ihr gegen Typ-2-Diabetes?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Nehme schon längere Zeit Metformin 1000 in 0,5-0-1-0. Habe bisher keine Probleme damit.
Muss gleich am 03. Januar 2017 zur Auswertung zum Diabetologen. Habe kein gutes Gefühl, die Werte vor der Blutentnahme waren unter "Aller Sau", habe sie nicht in den Griff bekommen. Jetzt hat mich und meine Frau die Grippe arg erwischt. In den vergangenen beiden Jahren hat er zwischen Weihnachten und Neujahr immer einen neuen Makel gefunden. Bin gespannt,was nun kommt. Mein Schmerztherapeut hat mir auch neue Pillen verpasst.

Welche Medikamente bekommt ihr gegen Typ-2-Diabetes?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo zusammen, ich komme mit Janumet 50/1000 sehr gut zurecht.

Meine Leberwerte haben sich auch eingependelt.

Nebenwirkungen habe ich bis jetzt noch nicht feststellen können.

Ich hoffe, weiter geholfen zu haben.

Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Beste Grüße aus Berlin

Rentner1 (Bernd)

Welche Medikamente bekommt ihr gegen Typ-2-Diabetes?


Gepostet am

Ich nehme, seit entdecken meines Diabetes Typ 2 Weihnachten 2015, Metformin.

Die ersten 9 Monate habe ich wie folgt eingenommen: 1 - 0 - 1.

Seit dem nehme ich 1 - 0,5 - , da sich der Langezeitwert wieder erhöht hat.

Mein Doc ging davon aus, ich hatte Weihnachten 2015 eine Wundrose am linken Bein, wobei mein Diabetes festgestellt worden war, die Schmerzen im Bein die Ursache der Erhöhung des Wertes ist.

Muss im morgen zum Bluttest und am Donnerstag zur Besprechun - bin mal gespannt, wie die Werte jetzt nach Weihnachten sind.

Mit dem Metformin habe ich bis jetzt keine Probleme.

Meistkommentierte Diskussionen