https://www.carenity.de/static/themes-v3/default/images/de/header/diabetes-typ-2.jpg

Patienten Diabetes Typ 2

27 antworten

251 gelesen

Thema der Diskussion

Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo,

da wir in Zusammenhang mit dem Patienteninterview gerade auf ein paar sprachliche Feinheiten gestoßen sind und ich in der letzten Zeit immer mal wieder Artikel gelesen habe, in denen erläutert wurde, dass man von einer Person, die an Diabetes erkrankt ist, nicht als "Diabetiker" bzw. "Diabetikerin" reden soll, hier mal folgende Frage:

Ist das Wort "Diabetiker" für euch okay oder nicht?

Gruß

Verena

Beginn der Diskussion - 07.03.16

Ist es für euch okay, wenn man euch "Diabetiker" nennt?
Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Was ist das Problem mit dem Wort Diabetiker?

Ist es für euch okay, wenn man euch "Diabetiker" nennt?
Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Ist Ansichtssache und Auslegung der Sprachdeutung.

Hier lässt sich viel interpretieren.

Ist es für euch okay, wenn man euch "Diabetiker" nennt?
Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo,

was ist an dem Wort negativ?

Ich persönlich finde es gut,wenn ich auf meine Krankheit irgendwie hinweisen kann. Es gibt nicht umsonst einen Diabetikerausweis, eine Notfallkette oder ein Notfallhalsband, um auf wichtige Krankheiten aufmerksam zu machen. Sei es für dieRettungskräfte oder die Ersrthelfer.

Ich suche noch für mich eibnen Button mit dem Hinweis "Ich bin insulinpflichtiger Diabetiker" - um andere darauf hinzuweisen.

(Falls jemand einen Tipp hat, bitte reinstellen oder mir mailen - Danke!)

Bisher habe ich lediglich einen kleinen Aufkleber mit diesen Hinweis darauf auf der Hülle meines Behindertenausweises.

Mit dem Zusatz : Notfallausweis in meiner rechten Innentasche.

Diesen Notfallausweis habe ich mir selbst "zusammengebastelt". Dort sind alle meine Krankheiten, aktuellen Werte, Medikamente, Ärzte, wichtige persönlichen Daten usw. verzeichnet und wird laufend aktualisiert. Im Notfall sind das lebensrettende Angaben für Sänitäter, Notarzt und andere Ersthelfer.

Gebraucht hatte ich das (bisher) noch nicht. Und "Angst" davor, dass diese Daten irgendwie missbrauchgt werden, habe ich auch nicht. Solange es dazu dient, mir evtl. mein Leben zu retten, ist das für mich zweitrangig!!!

Ich werde noch mal einen neutralen Entwurf basteln und reinstellen. Vielleicht interssiert sich ja jemand dafür.

GLG koechli2606

Ist es für euch okay, wenn man euch "Diabetiker" nennt?
Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Sehr gute Idee !

Werde ich mir auch zulegen. Denn ich habe mehrere chronische Erkrankungen, so dass die Nennung "Diabetiker" mich auf ein Merkmal reduziert. Die Aufzählung aller Merkmale würde zuviel Zeit kosten, die zur Rettung fehlen würde. 

Ist es für euch okay, wenn man euch "Diabetiker" nennt?
Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo Freddy,

wenn so ein Notfallausweis erst einmal fertig ist, ist das erstmalige Ausfüllen und eintragen doch ein "Klacks" - ebenso das , meinetwegen vierteljährlich aktualiieren ebenso::::

GLG koechli2606

Ist es für euch okay, wenn man euch "Diabetiker" nennt?
Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Halloli,

Ich habe als Typ1-Diabetikerin keine Probleme mit dem Begriff Diabetiker und bezeichne mich auch gerne damit (wenn auch unter Angabe des Typs).

Es ist häufig das Problem, dass unter dem Begriff Diabetiker verschiedene Krankheitsbilder bzw. -ursachen zusammengefasst werden, weil das Symptom (Insulinmangel) und teilweise dessen Behandlung (Insulingabe) identisch ist. Ich habe aber bis jetzt keine sinnvollen Alternativen gehört, wo ich mit gehen könnte.

Gruss ... Sabine

Ist es für euch okay, wenn man euch "Diabetiker" nennt?
1

Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo,

hier ist schon mal mein Entwurf für meinen Notfallausweis.

Die Pdfd-Datei muß beim Ausdrucken am Drucker auf A5 eingestellt werden, sonst wirds zu groß.

Die Excel-Datei kann icch leider nicht hochladen! Weiss jemand eine Möglichkeit????

Danke.

Viel Spass damit....

koechli2606

Ist es für euch okay, wenn man euch "Diabetiker" nennt?
Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Bisher ist es auf Carenity nicht möglich, Excel-Dateien anzuhängen. Ich frage mal bei unseren Technikern nach...

Ist es für euch okay, wenn man euch "Diabetiker" nennt?
Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo Andrea,

dann frage bitte auch mal  nach zip-dateien, das würde auch gehen.

Danke + glg

koechli2606