flag de
flag fr flag en flag es flag it flag us

Brustkrebs: Im Mammographiescreening werden am häufigsten aggressive Vorstufen entdeckt

Sich anmelden, um an dieser Diskussion teilzunehmen
https://www.carenity.de/static/themes-v3/default/images/de/header/brustkrebs.jpg

Patienten Brustkrebs

1 antwort

3 gelesen

Thema der Diskussion

1
anonymous avatar Carenity-Mitglied • Community Managerin
Gepostet am
Guter Ratgeber

Brustkrebs: Im Mammografiescreening werden am häufigsten aggressive Vorstufen entdeckt

In Deutschland können Frauen im Alter von 50 bis 69 Jahren alle zwei Jahre eine Mammografieuntersuchung zur Brustkrebsfrüherkennung auf Kosten ihrer Krankenkasse durchführen lassen.

Wissenschaftler der Universität Münster betonen in der Fachzeitschrift Radiology, dass beim Mammografiescreening am häufigsten aggressive Vorstufen entdeckt werden, aus denen sich bei einer Nichtbehandlung mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit invasiver Brustkrebs entwickeln würde.

Ausgewertet wurden bei der Studie die Daten von Frauen, die im Abstand von 22 bis 30 Monaten bis zu dreimal am Screening teilgenommen hatten. Während niedriggradige Brustkrebsvorstufen eher selten entdeckt wurden, war die Diagnose hochgradigen Brustkrebsvorstufen gut.

Wie oft geht ihr zum Mammografiescreening? Wie war das bei euch in der Vergangenheit?

Wurde euer Brustkrebs durch eien Mammografie entdeckt? Handelt es sich bei euch um eine aggressive Form?

Quelle:

krebsgesellschaft.de

Beginn der Diskussion - 18.02.18

Brustkrebs: Im Mammographiescreening werden am häufigsten aggressive Vorstufen entdeckt

anonymous avatar Carenity-Mitglied
Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo!

Danke für die Info.

Ich war noch nie bei einer Mammographie. Ich lasse einmal im Jahr einen Brustultraschall machen und die Brust vom Frauenarzt abtasten.

Gruß

Verena

icon cross

Interessiert Sie dieses Thema?

Kommen Sie zu den 80 000 Patienten dazu, die sich bereits auf unserer Plattform angemeldet haben. informieren Sie sich über Ihre Krankheit
bzw. die Krankheit Ihres Angehörigen und tauschen Sie sich mit der Community aus

Beitreten

Ist völlig kostenlos und anonym.