Chemotherapie bei Patientinnen ab 70 Jahren

https://www.carenity.de/static/themes-v3/default/images/de/header/brustkrebs.jpg

Patienten Brustkrebs

1 antwort

8 gelesen

Thema der Diskussion


Gepostet am
Guter Ratgeber

Chemotherapie bei Patientinnen ab 70 Jahren

Brustkrebspatientinnen mit einem lokal fortschrittenen oder aber einem bereits metastasierten Mammkarzinom erhalten in Kombination mit anderen Medikamenten Docetaxel.

Eine Studie zeigt jedoch, dass für Patientinnen, die das 70. Lebensjahr überschritten haben, eine weichere Chemotherapie mit Cyclophosphamid sinnvoll ist.

Bei älteren Frauen wirke Docetaxel nämlich toxisch und führe zu einer großen Verschlechterung der Lebensqualität.

Für mehr Informationen:

Brustkrebs: Weiche Therapie statt Docetaxel bei älteren Patientinnen

Wer von euch ist über 70 Jahre?

Womit werdet ihr behandelt? Wie sieht es bei euch mit Nebenwirkungen aus?

Beginn der Diskussion - 18.02.18

Chemotherapie bei Patientinnen ab 70 Jahren

Gepostet am
Guter Ratgeber

Wer möchte sich austauschen?

Meistkommentierte Diskussionen