https://www.carenity.de/static/themes-v3/default/images/de/header/crohnkrankheit.jpg

Patienten Crohn-Krankheit

4 antworten

58 gelesen

Thema der Diskussion



Gepostet am

Hey Leute,

Mein Name ist Marcel, und ich bin neu. habe vor 2 Tagen erfahren das ich Morbus Crohn habe.

Habe die Symptome allerdings schon seit ein gutes Jahr. Mein Persönlich Größtes Problem ist das normale sitzen. Nach kürzester Zeit habe ich extreme Bauch/Darm Schmerzen sowie Hämorrhoiden artige Schmerzen. 
Und mein Arzt wusste dazu kein guten Rat. Deswegen frag ich euch nach Hilfe.

Außerdem Werde nun mit Cortison behandelt, was ich allerdings auch gerne ändern möchte. Doch auch da wollte ich euch um eure Behandlungen fragen. Was ist eure Meinung zu den ganzen anderen Behandlungen ? 

Sollte ich irgendwas falsch gemacht haben weist mich bitte drauf hin :) 

Mit freundlichen Grüßen 

Marcel

Beginn der Diskussion - 29.06.20

Eure Alltagstipps

• Community Managerin
Gepostet am

Hallo @Zcales‍,

Willkommen in dieser Gruppe und danke für diese neue Diskussion!

@Hanka888@Katja77@schnugata@Jenny1@schneebaeren@Sabine4608@Jessica87@hoferan23@ennasus@maddhes‍, möchtet ihr Zcales antworten ?

Einen schönen Tag,
Dorotea

Eure Alltagstipps


Gepostet am

@Zcales 

hi und willkommen hier 😁

tja so wie es aussieht befindest du dich gerade in eine akuten Schub Phase..😕

würde deine Schmerzen und auch Kortison erklären...ich denke gegen Kortison anzukämpfen macht wenig Sinn:..wieviel mg nimmst du derzeit?

zumal Kortison bei sehr vielen Menschen zur Linderung führt und beruhigt die Entzündung....deswegen ist es schon sinnvoll...ich glaube wenn du aus der akuten Phase raus bist wirst du es auch ausschleichen dürfen und die Schmerzen werden auch weniger...ist bei mir zumindest so gewesen...das hält solange an bis sich der nächste Schub ankündigt...

was bekommst du sonst noch an medi? Wie sehen deine entzündungs werte aus?

lg Hanka

Eure Alltagstipps


Gepostet am

Ich habe auch crohn!

Eure Alltagstipps


Gepostet am

Hei, ich heiße Jaqueline! Bin 22 und leide seid 2014 an Morbus Crohn. 

Soweit ich weis, ist es ganz normal mit dem Cortison. Da es die „Vorphase“ einer richtigen Medikation ist. Zumindest war es bei mir so. 

Da es sogesehen noch nicht richtig behandelt wurde, da es erst festgestellt wurde, bist du sicher inmoment in der Schubphase, deshalb such die Schmerzen. Ich kann dir ein Tipp geben, den ersten aufjedenfall in der Situation auf die Ernährung achten nichts blähendes essen, damit wird es noch schlimmer. Versuch dich bisschen mehr zu bewegen, vielleicht kommen die schmerzen davon, das du zu viel Luft im Bauch hast. Blöd gesagt, aber wenn es raus will, lass es raus, sonst staut sich es, du bekommst noch mehr schmerzen und verstopfung. Masier mit leichten kreisen deinen Bauch, das hilft meistens auch ganz gut. 

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Ich fühle mit dir! 
~Jaqueline

Meistkommentierte Diskussionen