Morbus Crohn: Wie sieht eure derzeitige Behandlung aus?

https://www.carenity.de/static/themes-v3/default/images/de/header/crohnkrankheit.jpg

Patienten Crohn-Krankheit

16 antworten

125 gelesen

Thema der Diskussion



Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo!

Wie sieht eure derzeitige Behandlung aus und wie geht es euch damit?

Wünsche euch einen guten Austausch!

LG

Andrea

Beginn der Diskussion - 09.01.17

Morbus Crohn: Wie sieht eure derzeitige Behandlung aus?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Wen interessiert das Thema?

Morbus Crohn: Wie sieht eure derzeitige Behandlung aus?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Wer möchte sich gern austauschen?

Morbus Crohn: Wie sieht eure derzeitige Behandlung aus?


Gepostet am

Hi,

Ich werde derzeit mit Budenofalk, 3 mg behandelt. Davon muss ich morgens 2 Stück einnehmen. Und es geht mir relativ gut.

Bis vor einiger Zeit kam noch Prednisolon, angefangen bei tgl. 50 mg, jede Woche zwischen 5-10 mg reduziert, bis zum ausschleichen bei 2 Wochen 5 mg.

Da leide ich akut unter den Nebenwirkungen, Aufgeschwemmt sein, viele andere Entzündungen an den Schleimhäuten und Hautprobleme.

Hoffe, ich darf bald Humira ausprobieren.

LG Coolezicke

Morbus Crohn: Wie sieht eure derzeitige Behandlung aus?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Wer noch?

Morbus Crohn: Wie sieht eure derzeitige Behandlung aus?


Gepostet am

 Ich bekomme Salofalk Zäpfchen für Morgens und Abends Jelliproc Kombi und alle 2Wochen Humira 

Morbus Crohn: Wie sieht eure derzeitige Behandlung aus?


Gepostet am

Ich nehme Salofalk 3g,  Pantoprazol 20mg,  Folsäure, Vitamin D 1x die Woche, Azathioprin 150mg,  Remicade Infusion seit jan. 2016 alle 8 Wochen.

Seit 2 Jahren Prednisolon, da jedesmal beim Ausschleichen bei 2,5mg wieder Probleme mit Crohn hatte und wieder die Dosis erhöht wurde. Im Moment wieder sehr langsam am ausschleichen im Mimen bei 4mg seit 4 wochen.

Lg

Morbus Crohn: Wie sieht eure derzeitige Behandlung aus?


Gepostet am

 Hallo an alle , ich habe gerade einen Schub hinter mir und habe heute die letzten Tabletten eingenommenen.  Das Aufschwämmen ist bei jedem Schub so . Dieses mal habe ich Probleme mit den Augen und die Sehkraft hat sich sehr verschlechtet  . Mit den Tabletten komme ich in dieser Zeit recht gut klar . Ich hoffe nur das der nächste Schub recht lange auf sich warten lässt . Nach 7 Monaten der nächste Schub war mir echt zuviel . Wie sieht das bei euch aus ? Wie gross sind die Abstände zwischen den Schüben ? Allen alles Gute, lg Schnugata

Morbus Crohn: Wie sieht eure derzeitige Behandlung aus?


Gepostet am
Guter Ratgeber

Hallo schnugata

habe Ihre Frage nach den Abständen hier eingestellt:

https://member.carenity.dehttps://www.carenity.de/forum/andere-diskussionen/leben-mit-crohnkrankheit-undoder-colitis-ulcer/wie-gross-sind-bei-euch-die-abstande-zwischen-1403

LG

Andrea

Morbus Crohn: Wie sieht eure derzeitige Behandlung aus?


Gepostet am

Hallo schnugata,

ich War fast 1 Jahr im Schub und seit meine Stenose Übergang  Dünndarm Dickdarm ilezoklappe Ballondilatation wurde geht es besser. 

Betreffend deinen Augen hast du den Augeninnendruck kontrollieren lassen? wir durch Cortison erhöht.  Ichmuss seit 1,5 Jahren Augentropfen nemen.

Lg

Meistkommentierte Diskussionen